News - Lokalsport

Surmann wird Trainer der SG-Bezirksligafußballer - Freitag, 27. Mai 2011

SENDENHORST Die Fußballabteilung der SG ist auf der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Trainer Hubert Terbeck fündig geworden. Neuer Coach wird in der Saison 2011/12 ein alter Bekannter: der 49 Jahre alte Sendenhorster Jürgen Surmann. Surmann, seit 1990 Trainer, war bis 2009 mehr als vier Jahre Coach der SG-Zweiten und hatte das Team 2008 in die Kreisliga A geführt. Derzeit arbeitet Surmann für den SC Münster 08 und belegt mit der zweiten Mannschaft Platz fünf in der Kreisliga A1 MS/WAF. Wie der Abteilungsvorsitzende der SG, Hans-Jürgen Gerdes, mitteilt, habe die SG mit zahlreichen Fußballtrainern Kontakt gehabt. Die Wahl…

Schach: SCS-Erste steigt doch… - Freitag, 27. Mai 2011

SENDENHORST Die erste Mannschaft des Schachclubs hat den Aufstieg in die NRW-Klasse doch noch geschafft – obwohl sie am Ende der Saison zunächst nur Platz zwei belegt hatte. Doch der Ausgang eines Regelstreits machte es möglich, dass die Sendenhorster am Schluss lachender Dritten waren. Für den SCS steht nun ein komplett neues Kapitel in der Vereinsgeschichte an. Letztlich war es eine Entscheidung des Spielleiters, die die Sendenhorster nach Saisonende auf Platz eins der Verbandsliga hob. Am letzten Spieltag war es beim Kampf des damaligen Spitzenreiters SC Bocholt in Münster zu Unstimmigkeiten gekommen. Ein Bocholter Spieler soll in eine Partie hineingeredet…

Bassauer-Brüder wechseln… - Freitag, 27. Mai 2011

ALBERSLOH Fußball-B-Ligist GW Albersloh rüstet weiter auf. Um in der kommenden Saison ganz oben anzugreifen, hat der Verein vier weitere Spieler verpflichtet. Von der SG Sendenhorst kommen Kirill und Nikita Bassauer. Außerdem spielen Benedikt Wensing und Torwart Dirk Hennenberg vom Sommer an im Wersedorf. Nach Benjamin Kirchhoff und Julian Spangenberg, die zu ihrem Heimatverein zurückkehren, verlassen in den Bassauer-Brüdern zwei weitere Akteure die SG in Richtung GWA. „Sie haben von sich aus angefragt, weil sie aus beruflichen Gründen nach Albersloh ziehen wollen“, sagte der 1. Vorsitzender der Fußballabteilung, Heinz-Josef Horstmann, am Freitag auf Anfrage der DZ und ergänzte: „Sie werden…

Sportabzeichen-Saison in Sendenhorst… - Dienstag, 24. Mai 2011

SENDENHORST Der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Janus wird am Donnerstag, 26. Mai, um 18 Uhr die Sportabzeichen-Saison im Sport- und Freizeitzentrum an der Jahnstraße offiziell eröffnen. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Jeder kann es schaffen, jedes Jahr“. Neben den Kurzstrecken (50, 75 und 100 Meter) werden Weitsprung, Kugelstoßen und die Wurfdisziplinen abgenommen, teilt Prüfer Rudolf Bartmann mit. Ab 18.30 Uhr können Interessenten auf dem Sportplatz am Westtor zum vorerst letzten Mal eine der Langstrecken absolvieren. Danach ist der Sportplatz bis Ende August wegen der Modernisierung der Laufbahn gesperrt. Währenddessen finden die Disziplinen auf der Straße „Im Holt“ statt. Für die…

Fußball aktuell: Drei neue… - Sonntag, 22. Mai 2011

Kreisliga A2: TSV Ostenfelde – SV Drensteinfurt: 2:4. Die Worte des Trainers scheinen gefruchtet zu haben. Vor der Partie in Ostenfelde hatte SVD-Trainer Ivo Kolobaric eine härtere Gangart für die nächste Saison angekündigt. Er wolle nicht mehr alles durchgehen lassen und „eine Mannschaft aufs Feld schicken, die etwas erreichen will". Gestern präsentierten sich die Drensteinfurter von ihrer guten Seite, feierten beim direkten Konkurrenten den 16. Sieg im 29. Spiel und verbesserten sich in der Tabelle gleich um zwei Positionen auf Rang vier, weil der TuS Hiltrup II zu Hause gegen den TuS Freckenhorst II mit 3:6 verlor. Ein Unentschieden würde dem SVD im letzten…

TCD-Herren 30 mit Niederlage… - Freitag, 20. Mai 2011

DRENSTEINFURT Das Vorzeigeteam des TCD hat sein erstes Saisonspiel mit 1:8 beim Favoriten TC BW Halle verloren. „Zwei gesetzte Spieler waren verletzt, so dass Marcus Hellenkemper und Marc Rehkemper einspringen mussten“, sagte die Nummer fünf, Christoph Newzella. Daniel Knipping ist verletzt, wird aber eventuell im Laufe der Saison wieder mitspielen können, während Neuzugang Michael Zebrowski wohl ausfallen wird. In Halle sah es nach den ersten beiden Einzeln noch gut für den TCD aus. Während Rehkemper klar verloren hatte, gewann Robin Ungruhe nach verlorenem ersten Satz souverän. Der an Position eins gemeldete Daniel Schomberg führte zwar mit 4:0, unterlag aber in…

TT: SVD-Jugend sucht Verstärkung - Freitag, 20. Mai 2011

DRENSTEINFURT Die Tischtennisabteilung des SVD sucht für die kommende Saison noch Spieler im Alter von neun bis 17 Jahren. In der abgelaufenen Spielzeit nahm nur eine Schüler-B-Mannschaft am Meisterschaftsbetrieb teil. „Das soll sich ändern“, sagt Volker Schydlo. Es steht bereits fest, dass zwei Teams gemeldet werden können, und die Jugendabteilung soll weiter wachsen. Unterstützt durch den Trainer Carsten Steenbrede, Inhaber der B-Lizenz, können Jugendliche jeden Dienstag – am 24. Mai ausnahmsweise nicht – in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle der KvG-Grundschule am Windmühlenweg das ABC des Tischtennissports erlernen. Interessenten kommen einfach zum Training oder informieren…

Rüsing folgt Winkelnkemper - Dienstag, 17. Mai 2011

WALSTEDDE Volker Rüsing wird die Fußballdamen der Fortuna in der Saison 2011/12 trainieren. Das bestätigte Teammanagerin Nicole Budde auf Anfrage. Der Drensteinfurter folgt Wolfgang Winkelnkemper, der eigenen Angaben zufolge aus beruflichen Gründen einen Schlussstrich zieht. Rüsing war bis Anfang April Coach der Frauenmannschaft des SVD. Dann meldete der Verein das Team, das an der Tabellenspitze der Kreisliga 17 stand, wegen berufs- und verletzungsbedingter Ausfälle vom Spielbetrieb ab (wir berichteten). Auch in Drensteinfurt hatte Rüsing Winkelnkemper abgelöst – in der Winterpause 2009/10. "Wir profitieren" Budde finde es zwar schade, dass der SVD seine Truppe zurückziehen musste, „aber wir profitieren davon“. Als…

Den Aufstieg perfekt gemacht - Dienstag, 17. Mai 2011

DRENSTEINFURT Die erste Mannschaft der Schachfreunde ist aufgestiegen und spielt im nächsten Jahr in der Bezirksliga. Durch einen glücklichen 5:3-Heimerfolg gegen den SK Münster VI krönten die Stewwerter eine überragende Saison mit dem zweiten Tabellenplatz und steigen vor dem punktgleichen Team aus Billerbeck aufgrund der besseren Brettpunkte auf. Lange Zeit sah es so aus, als würden die Schachfreunde Nerven zeigen. Zwar konnte Karsten Leuckert sein Team dank eines gegnerischen Patzers mit 2:1 in Führung bringen, doch standen Paul Fischer und Bernd Broeckmann schlechter und an den übrigen Brettern erspielten sich die Drensteinfurter keine Vorteile. Als dann noch durchsickerte, dass Billerbeck…

Fußball aktuell: SG-Reserve… - Sonntag, 15. Mai 2011

Kreisliga A Beckum: SV Neubeckum – Fortuna Walstedde: 1:0. Wie in der Vorwoche gegen Liesborn fiel in 90 Minuten nur ein Treffer. Und wie gegen den neuen Meister schoss der Gegner das goldene Tor. „Ein Punkt wäre verdient gewesen. Wir hätten sogar gewinnen müssen“, sagte Fortunas Spielertrainer Alexander Vojnovski nach der 0:1-Niederlage in Neubeckum. Die Walstedder sind seit mittlerweile fünf Partien sieglos und werden die Saison wohl nur auf Platz zehn der Tabelle beenden. Das entscheidende Tor schoss der Tabellendritte nach gut einer Stunde. „Eine  abgefälschte Flanke senkte sich ins lange Eck“, beschrieb Vojnovski den unglücklichen Gegentreffer. Die Fortunen, die…

‹ First  < 207 208 209 210 211 >  Last ›
Insgesamt 2146 Artikel auf 215 Seiten