News - Lokalsport

TT-Teams bereiten sich vor - Dienstag, 30. August 2011

RINKERODE Die Jugend- und Seniorenspieler der SVR-Tischtennisabteilung haben die Sommerpause hinter sich gebracht und bereiten sich seit kurzem auf die neue Saison vor. Für einen Teil der sechs Mannschaften im Seniorenbereich beginnt die Spielzeit bereits am Samstag, 10. September. Die erste Herrenmannschaft schaffte es in der vergangenen Bezirksliga-Saison, den Abstieg zu verhindern, und startet mit einem Heimspiel gegen den TTC BW Datteln II in die Vorrunde. „Wir wollen in diesem Jahr nicht gegen den Abstieg spielen. Das ist unser Ziel“, sagt ein sehr zuversichtlicher Christoph Mangels. Verstärkt wird die SVR-Erste durch Neuzugang Marco Althoff, der von der DJK GW Amelsbüren…

Massenschlägerei bei Fortuna - Montag, 29. August 2011

Kreisliga A Beckum: Fortuna Walstedde – Gaye Genclik Ahlen: 4:1. Als der Schiedsrichter die Partie abgepfiffen hatte, flogen auf dem Sportplatz am Böcken die Fäuste. Es kam zu einer Massenschlägerei, in die laut Alexander Vojnovski 15 bis 20 Personen verwickelt waren. „Da war richtig Aggression drin", sagte Fortunas Coach. Unter anderem trug Walsteddes Betreuer Alfred Nettebrock eine blutige Nase davon. Um die Gemüter zu beruhigen, kam sogar die Polizei vorbei und nahm dabei eine Strafanzeige auf. Ein Sonderbericht des Unparteiischen und eine Spruchkammersitzung werden folgen. Was war geschehen? Es lief die zweite Minute der Nachspielzeit. Die Fortunen führten 4:1, die…

HSG-Herren im Trainingslager - Freitag, 26. August 2011

DRENSTEINFURT Mit der bisherigen Vorbereitung seiner Mannschaft ist der neue Trainer Volker Hollenberg „sehr zufrieden“. Fünf Testspiele hat Handball-Bezirksligist HSG Ascheberg/Drensteinfurt bereits absolviert und dabei drei Siege eingefahren. Gegen Bezirksligist HC TuRa Bergkamen II siegten die heimischen Handballer mit 29:26. Mit nur sechs Feldspielern bezwangen sie auch Kreisligist TV Dülmen – deutlich mit 34:28. Ein 31:29-Sieg war den Drensteinfurtern gegen die Landesliga-Mannschaft aus Everswinkel gelungen. Gegen Bezirksligist TV Kattenvenne reichte es am Ende zu einem 33:33-Unentschieden. Die einzige Niederlage kassierten die HSG-Herren gegen die Landesliga-Truppe des SC Norwalde (22:29). In den Partien habe Hollenberg eine gute Torhüter- und Deckungsleistung gesehen.…

Pokal: SG schlägt SVD 3:1 - Mittwoch, 24. August 2011

Kreispokal, 2. Runde: SV Drensteinfurt – SG Sendenhorst: 1:3. Die Bezirksliga-Fußballer der SG haben das Derby beim SVD verdient gewonnen und sind ins Achtelfinale des DFB-Pokals auf Kreisebene eingezogen. Die 1:0-Pausenführung der Drensteinfurter hatte Kapitän Daniel Möllers besorgt. Er traf in der 38. Minute vom Elfmeterpunkt. Nikita Bassauer per verwandeltem Handelfmeter (61.) glich für die Gäste aus. Nachdem SVD-Innenverteidiger Murat Aydogdu wegen Beleidigung eines Gegenspielers die Rote Karte gesehen hatte (73.), erzielten Matthäus Druzd (83.) und Patric Dülberg (89.) die Tore zum 3:1 für Sendenhorst. Die SG trifft in der Runde der letzten 16 entweder auf den SC Nienberge oder…

Pokal: SVD gegen die SG - Dienstag, 23. August 2011

Kreispokal, 2. Runde: SV Drensteinfurt – SG Sendenhorst (Mittwoch, 19.30 Uhr). Es geht nicht nur um den Einzug ins Achtelfinale, sondern auch um Prestige und Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben. Am Mittwochabend (24. August) stehen sich auf dem Kunstrasenplatz im Erlfeld der SVD und die SG gegenüber. „Es ist zwar nicht so ein Derby wie gegen Albersloh, aber ein bisschen Brisanz ist immer drin. Jeder will weiterkommen. Außerdem kann man sich beweisen“, sagt Sendenhorsts Trainer Jürgen Surmann vor dem Zweirundenspiel im DFB-Pokal auf Kreisebene. Als Bezirksligist sei die SG der Favorit, aber „wir werden den SVD nicht unterschätzen“. Die Drensteinfurter…

Radsport: Wernke holt Gold - Montag, 22. August 2011

WALSTEDDE Gerechnet hatte weder Philine Wernke noch ihre Trainerin mit diesem Ergebnis. Umso größer war die Freude, als das Resultat feststand. Die 13 Jahre alte Radsportlerin aus Walstedde sicherte sich mit einer grandiosen Leistung ihren ersten Landesverbandsmeisterschaftstitel im Bergzeitfahren in Velbert. „Relativ gelassen“ „Philine ging relativ gelassen ins Rennen, da sie definitiv nicht zu den Favoritinnen zählte. Vielleicht war das das Geheimnis“, sagte ihre Trainerin Kirsten Beßmann-Wernke nach dem "schwierigen Rennen". Die Nachwuchssportlerin mussten zweimal einen 5,6 Kilometer langen Berg im Bergischen Land bezwingen, der es in sich hatte. Beide Zeiten wurden addiert. Wernke habe es perfekt geschafft, ihre Kräfte…

Fußball: SVD und SVR weiter - Sonntag, 21. August 2011

Bezirksliga 9: SG Sendenhorst – SV Hilbeck: 2:3. „Da war was drin“, sagte Jürgen Surmann, Trainer der SG-Fußballer nach dem ersten Spieltag der neuen Saison. Gegen einen der heiß gehandelten Aufstiegsaspiranten mussten sich die Sendenhorster nur knapp geschlagen geben. Daher „bin ich ganz gut zufrieden“, so Surmann. Seine neu formierte Elf habe in der Anfangsphase die Räume eng gemacht und die Zweikämpfe angenommen. Der Lohn war das 1:0 durch Sebastian Roskosch in der 18. Minute. Der Ausgleich der Hilbecker fiel laut Surmann aus einer Abseitsposition, beim 1:2 (38.) sah Keeper Christian Achler nicht gut aus. Außerdem trafen die Gäste vor…

Ein Gradmesser für Fortuna - Samstag, 20. August 2011

Kreisliga A Beckum: SC Lippetal – Fortuna Walstedde (Sonntag, 15 Uhr). Beim Vizemeister der vergangenen und Titelfavoriten dieser Saison starten Fortunas Fußballer in die neue Spielzeit. „Wir versuchen, die zu ärgern, und etwas Zählbares mitzunehmen“, sagt Walsteddes Co-Trainer Malwin Baczyk. Er spricht von einem „Gradmesser“ zum Auftakt. Memorabel war der letzte Auftritt der Fortunen in Lippetal, auch wenn diese sich sicherlich nur ungern an den 20. März erinnern. Bis zur 70. Minute führte Walstedde überraschend mit 3:0, ging am Ende aber leer aus. 3:6 stand es beim Abpfiff – eigentlich unglaublich. „Wir haben etwas gutzumachen“, sagt Baczyk deshalb. Die Lippetaler…

Trainerwechsel bei GW Albersloh - Donnerstag, 18. August 2011

ALBERSLOH Paukenschlag bei den Fußballern der DJK GW Albersloh: Noch bevor die neue Saison richtig begonnen hat, gibt es den ersten Wechsel – und zwar auf der Trainerbank des B-Kreisligisten. Till Wöstmann gibt auf, sein Nachfolger heißt Michael Wester. Der ehemalige Oberligaspieler steht eigenen Angaben zufolge vor einer „immensen Aufgabe". Schließlich ist die Erwartungshaltung im Wersedorf groß, der Aufstieg soll her. "Ziemlich überraschend" Doch der Reihe nach: Bereits Ende der vergangenen Woche hatte Wöstmann um die baldige Auflösung seines Vertrages bei GWA gebeten – „für uns ziemlich überraschend", wie der Vorsitzende der Fußballabteilung, Heinz-Josef Horstmann, mitteilte. Wöstmann begründete seinen Wunsch…

Vettel ist sein Vorbild - Dienstag, 16. August 2011

DRENSTEINFURT Das große Finale in Berlin ist zum Greifen nahe: Kartfahrer Jan Dirkschnieder hat sich für die Endläufe um die Deutsche Meisterschaft des ADAC qualifiziert. Nach acht Rennen belegt der Neunjährige den zweiten Platz in der Region Nord. Nun hat er die Chance, eines von insgesamt neun Tickets in NRW für den Bundesendlauf zu ergattern. In seiner Disziplin, dem Kart-Slalom, misst sich der Sebastian-Vettel-Fan ab September mit den jeweils zehn besten Kart-Fahrern aus den Regionen Mitte und Süd. „Außerdem bin ich durch den zweiten Platz auch beim NRW-Cup am 2. Oktober dabei“, ist der Schüler glücklich über seine Leistungen in…

‹ First  < 207 208 209 210 211 >  Last ›
Insgesamt 2202 Artikel auf 221 Seiten
Dreingau Zeitung - Lokalsport