Bilder werden geladen

Aufwand lohnt sich

Der Kirchturm von St. Lambertus Ascheberg ist das LWL-Denkmal des Monats.  [mehr]

SVR will frühes Tor

Die Kreisliga-A-Fußballer des SV Rinkerode treten in Hohenholte an, Davaria Davensberg erwartet den SV Bösensell.  [mehr]

Großes Comeback

Der Rinkeroder Weihnachtsmarkt wird nach zwei Jahren Pause wiederbelebt.  [mehr]

Aufwand lohnt sich
SVR will frühes Tor
Großes Comeback

Bildergalerie Schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Tipps und Termine Schauen Sie mal rein.

Ausgaben Lesen Sie unsere Ausgaben online.

Fünf Siege für Voltis

DRENSTEINFURT Die Voltigierer des RV Drensteinfurt starteten bei den Kreismeisterschaften in Warendorf und zeigten sehr gute Leistungen. Mit 19 Starts in neun Prüfungen und 45 Teilnehmern waren die Stewwerter Voltis gut vertreten – und sicherten sich fünf Titel. Den Anfang machte die L-Gruppe. Sie gewann in ihrer Leistungsklasse mit der Wertnote 5,333 und steuerte 18 Punkte für die Gesamtwertung bei. Am ersten Tag wurden auch verschiedene Holzpferdprüfungen durchgeführt. Im Gruppenkür-Kreativ-Wettbewerb… [mehr]

Vereinsmeister des TCD

DRENSTEINFURT Genug Gründe, um den Abschluss der Sommersaison zu feiern, hatten die Mitglieder des Tennis-Clubs Drensteinfurt. Zum einen schafften drei Seniorenmannschaften den Aufstieg und kein Team stieg ab. „In meinen 17 Jahren als Sportwart habe ich so eine erfolgreiche Saison noch nicht erlebt“, sagte Manfred Dresenkamp beim Vereinsfest. Zum anderen stehen seit Samstag die Vereinsmeister fest. Ausgetragen wurde der interne, etwa zwei Monate dauernde Wettbewerb in sechs Klassen. Hermann Wulfekammer,… [mehr]

Frauen sprechen anders

SENDENHORST Ute Böning muss in ihrem Berufsleben viel jonglieren. Sie ist nicht nur Pfarrerin in zwei verschiedenen Kirchengemeinden, sondern auch Frauenreferentin des Evangelischen Kirchenkreises Hamm. In ihrer Tätigkeit als Frauenbeauftragte sieht Böning sich in erster Linie als Mittlerin. Sie ist die Schnittstelle, wenn es um Bildungsangebote für Frauen im Kirchenkreis Hamm geht. Dabei ist Ute Böning auch viel selbst aktiv. Sie hält Vorträge, begleitet Studienfahrten, organisiert Ausstellungen und gibt Schulungen.… [mehr]

Was die Jugend will

DRENSTEINFURT In diesen Herbstferien geht es mal ausschließlich um die Jugendlichen. Ein spezielles Programm für die 13- bis 16-Jährigen wird vom Team des Kulturbahnhofs geboten: die „Macherwoche“. Diese besteht aus vier Bausteinen, die teilweise ineinander greifen, überwiegend aber unabhängig voneinander sind. Sie finden in der ersten Herbstferienwoche, also vom 9. bis 16. Oktober, statt. Das Programm wird zum Teil mit Fördermitteln des LWL finanziert. Die WG: 15 Jungen und Mädchen… [mehr]

SVR setzt auf Nachwuchs

RINKERODE Die Tischtennismannschaften des SVR sind nach der Sommerpause in die neue Saison gestartet. Jeweils drei Senioren- und Jugendteams nehmen am Meisterschaftsbetrieb des Kreises Münster-Warendorf teil. Bedingt durch den Vereinswechsel mehrerer auswärtiger Spieler setzen die Rinkeroder Verantwortlichen stark auf die aus dem Nachwuchsbereich nachrückenden Jugendlichen. „Das ist auf der einen Seite notgedrungen, auf der anderen Seite aber auch eine große Chance für die Jugendlichen und auch für die gesamte Abteilung“,… [mehr]

Unerschöpfliche Welt

SENDENHORST Über die Gartenbilder von Max Liebermann berichtet die Soziologin und Kunsthistorikerin Mechtild Beike im Frauen-Kultur-Café am Donnerstag, 22. September, von 16 bis 18 Uhr auf der Tenne von Haus Siekmann. Beide waren führende Maler ihrer Zeit und zugleich große Gartenfreunde. Max Liebermann (1847-1935) lebte in einer Villa am Berliner Wannsee und gestaltete seinen Garten klar und architektonisch durchstrukturiert. Emil Nolde (1867-1956) umgab sich in seinem Haus im nordfriesischen Seebüll… [mehr]

Helfer bündeln Kräfte

ASCHEBERG Rund 100 Ehrenamtliche kümmern sich neben Gemeinde, Oja, Schulen, Kirche und anderen Einrichtung um die Betreuung von Flüchtlingen. In einem Netzwerk sollen die Kräfte gebündelt und koordiniert werden. Wer Menschen, die in Not geraten sind, helfen und sie auffangen will, der tut gut daran, ein breites und engmaschiges humanitäres Netzwerk zu knüpfen. Genau diesen Weg beschreiten jetzt diejenigen, die sich in der Gemeinde Ascheberg für Flüchtlinge einsetzen: In Kooperation… [mehr]

Vier Siege für RVR

ALBERSLOH/RINKERODE Gleich vier Siege und zahlreiche weitere Platzierungen gingen beim Turnier in Albersloh auf das Konto des RV Rinkerode. Auch in Hiltrup und Telgte waren die RVR-Reiter erfolgreich. Den ersten Sieg sicherte sich Helena Rehbaum mit „Tagada“ in einem Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit (Wertnote 8,2). Anja Lechtermann siegte mit „Come Cie“ in einer Springprüfung der Klasse M* und sorgte damit für den zweiten RVR-Triumph. Ihre Schwester Nicole Lechtermann belegte mit… [mehr]

Dinter gewinnt - Hans-Werner Dinter gewinnt den 1.…

[mehr]

Mit Feuereifer dabei - Die Jugendfeuerwehr Drensteinfurt hat ihren…

[mehr]

Remis im Spitzenspiel - Fortuna Walsteddes Bezirksliga-Fußballerinnen und die…

[mehr]