Bilder werden geladen

Alarmstufe Gelb

Der Kreis Warendorf kommt im „Schuldneratlas“ am schlechtesten weg.  [mehr]

Versorgung vor Ort

Eine Unterschriftenaktion der Apotheken läuft noch bis Anfang März.  [mehr]

Events zum Jubiläum

Die Tischtennisabteilung der SG Sendenhorst feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Es wird diverse Events geben.  [mehr]

Alarmstufe Gelb
Versorgung vor Ort
Events zum Jubiläum

Bildergalerie Schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Tipps und Termine Schauen Sie mal rein.

Ausgaben Lesen Sie unsere Ausgaben online.

Frauen treiben‘s bunt

ALBERSLOH In dieser Karnevalssaison ist die Tanz- und Theatergruppe der Albersloher KFD wieder mit von der Partie. Nach einjähriger Pause freuen sich die Frauen, ihr Publikum wieder mit tollen Sketchen und attraktiven Tanzeinlagen unterhalten zu können. Damit alles fluppt, proben die Närrinnen intensiv. Denn schon bald heißt es: „Vorhang auf für gute Laune!“. Die Themen, mit denen die Frauen bei den Karnevalsfreunden für Stimmung sorgen wollen, sind breit gefächert. Ob… [mehr]

Frostige Aussichten

SENDENHORST Vor großen Aufgaben stehen die Teams der SG-Volleyballabteilung. Allen voran die erste Herrenmannschaft, die am Sonntag in der Landesliga 5 in Gevelsberg auf den Tabellendritten VV Schwerte trifft. Das Spiel gegen den Lüner SV (1:3) macht Hoffnung. „Wenn wir noch einen Tacken besser spielen, sehe ich Chancen für uns“, sagt Sendenhorsts Trainer Ingo Janthal. Die erste Damenmannschaft geht gegen die Warendorfer SU als Underdog ins Spiel. „Wir sind zehn… [mehr]

Bald abschließbar

ASCHEBERG Die Radstation am Bahnhof Ascheberg soll besser vor Diebstahl und Vandalismus geschützt werden. Die überdachte Fahrrad-Abstellanlage hat insgesamt 150 Stellplätze und wird laut Verwaltung sehr gut frequentiert. „Seit geraumer Zeit häufen sich die Klagen, dass Fahrräder gestohlen werden. Außerdem kommt es häufig zu mutwilligen Beschädigungen. Deshalb hat die Gemeinde Ascheberg entschieden, einen Teil der überdachten Anlage – ähnlich wie am Bahnhof in Davensberg – mit einer Zaunanlage und einem… [mehr]

Die Neugier wecken

ALBERSLOH „Belo horizonte – oder: Der verkürzte Himmel“ heißt der Auftakt zu einer reich bebilderten Vortragsreihe, die unter dem Motto „Die Kunst zu sehen“ steht. Veranstaltungsort ist das Sozialzentrum Gasthof Fels, das erstmals am Sonntag, 22. Januar, alle Interessierten zum „Sehen“ einlädt. „In erster Linie geht es mir darum, die Zuhörer neugierig zu machen“, erklärt Helga Wienhausen ihre Intention, Vorträge zum breit gefächerten Thema Kunst zu halten. Wienhausen hat Kunsthistorik… [mehr]

Stadtmeister stehen fest

RINKERODE Die vom Sportverein Rinkerode ausgerichteten Tischtennis-Stadtmeisterschaften waren ein voller Erfolg. „Ich habe an vielen Stadtmeisterschaften teilgenommen, diese waren bestimmt eine der am besten besuchten, mit vielen spannenden Spielen auf einem sehr guten Niveau“, sagte Mitorganisator Karlheinz Mangels nach dem Turnier. Alleine die Teilnehmerzahl konnte sich sehen lassen: Bei den Jugendlichen und Schülern starteten insgesamt 28 Jungen und Mädchen, bei den Senioren (zwei Klassen) waren es 22 Teilnehmer. „Auch mit… [mehr]

Wild entschlossene Truppe

SENDENHORST Eigentlich fängt Sendenhorst erst auf der anderen Seite des Ahrenhorster Bachs an. Peter Wiggers ist also Ahlener. Dennoch führt er die Jecken der Vier-Türme-Stadt durch die fünfte Jahreszeit. Locker und entspannt – und mit ganz viel Spaß. Plötzlich ging alles ganz schnell. Innerhalb von fünf Wochen mussten ein Motto, Kostüme, ein Lied und Orden her. Denn erst Anfang Oktober war klar, dass Peter Wiggers in dieser Session den Sendenhorster… [mehr]

Verantwortliche zufrieden

DRENSTEINFURT/WALSTEDDE Der Fortuna-Cup 2017 ist Geschichte, das Fazit fällt durchweg positiv aus. Clemens Kuhn, 1. Vorsitzender von Fortuna Walstedde, sprach nach den elf Turnieren in der Dreingau-Halle von einem „reibungslosen Ablauf“. Nur „sportlich hätte es besser laufen können“. Alle Mannschaften waren anwesend. Bei den D-Junioren sprang die SG Sendenhorst für SW Havixbeck ein, das aufgrund mehrerer kranker Spieler absagen musste. „Davor kann man nur den Hut ziehen, dass das so… [mehr]

Kompetenz in Demenz

DRENSTEINFURT „Kompetenz in Demenz“: Dieser Anspruch des Café Malta soll wieder an Angehörige und Pflegende weitergegeben werden. Bereits im fünften Jahr bietet der Malteser-Hilfsdienst in Zusammenarbeit mit dem Demenz-Service-Zentrum Münsterland in Trägerschaft der Alzheimer-Gesellschaft im Kreis Warendorf einen Pflegekursus „Demenz“ an. Finanziert wird er von der AOK, ist aber für Versicherte aller Kassen offen. Der Kursus findet jeweils von 17 bis 19 Uhr in der Malteser-Unterkunft an der Sendenhorster Straße… [mehr]

SG-Teams ausgeschieden - Die weibliche U16 und die…

[mehr]

RVR Letzter - In der Halle Münsterland fand…

[mehr]

Mediziner antworten - Das St. Josef-Stift hat ein…

[mehr]