News - Drensteinfurt

Kathrin Bose für Auszeichnung… - Freitag, 10. Dezember 2010

DRENSTEINFURT Vor gut sieben Wochen erhielt Kathrin Bose, Abteilungsleiterin der HSG Ascheberg/Drensteinfurt, eine Einladung zur Sportgala NRW. Dort wird der FELIX-Award 2010, der „Sport-Oscar“ des Landes Nordrhein-Westfalen für die Sportlerinnen und Sportler des Jahres, vergeben. Für diesen ist Bose zwar nicht nominiert, aber für eine andere Auszeichnung. Vor einer Woche das überraschende Telefonat: Ein Mitarbeiter des Landessportbundes erklärte Bose, dass sie selbst mit auf dem Zettel der Nominierten stehe – nicht irgendwo unter ferner liefen, sondern sie gehöre zu den letzten vier, die in der Kategorie „Wettbewerb für vorbildlich Engagierte im Landessportbund NRW" noch als mögliche Preisträger gehandelt würden. „Dass…

Die traumhafte Welt des Gisbert… - Dienstag, 07. Dezember 2010

DRENSTEINFURT Das Mittelalter ist seine Goldgrube: Der Drensteinfurter Unternehmer Gisbert Hiller (52) ist mit seinem „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“, einem bunten historischen Jahrmarktstreiben, inzwischen auch ins Weihnachtsmarkt-Geschäft eingestiegen. Derzeit läuft in Telgte an den Adventswochenenden Hillers „3. Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt". Und erstmals kostet das Eintauchen in die Welt der Ritter, Gaukler und Hexen echtes Geld. Für 3 Euro „Kultur-Beitrag" pro Person darf man samstags und sonntags rein in jenen Zauberwald, der diesen Markt auf der Telgter Planwiese tatsächlich überspannt. Technischer Aufwand Natürlich kriegen die Gäste was für ihr Geld: Geboten wird an 120 Ständen eine Reise in eine Welt, die es so freilich…

„Wasser hat hohen Wert“ - Freitag, 03. Dezember 2010

DRENSTEINFURT 45 Jahre gute Zusammenarbeit zwischen der Stadt Drensteinfurt und der Gelsenwasser AG waren Anlass genug, dass sich der Gelsenwasser-Vorsitzende Dr. Manfred Scholle und Bürgermeister Paul Berlage zu einem Meinungsaustausch im Rathaus trafen. Auch die geplanten Probebohrungen von Exxon Mobil waren Thema. Ein wichtiges Thema war dabei das aktuelle Vorhaben der Firma Exxon Mobil, auch in Drensteinfurt Gasvorkommen zu erforschen und gegebenenfalls zu fördern. Formelle Anträge für die Genehmigung dieser Bohrung lägen allerdings bei der Bergbaubehörde Arnsberg noch nicht vor, schreibt die Stadt in ihrer Pressemitteilung. Sollte Exxon Mobil fündig werden, sei nach der Planung der Firma frühestens mit einer…

In der Freizeit wird geschlafen - Freitag, 03. Dezember 2010

DRENSTEINFURT/ZHAOQING Sina Höffmann (16) hat ein Stipendium für ein Schuljahr in China bekommen. Seit August lebt die Drensteinfurterin nun bei ihrer Gastfamilie im Reich der Mitte. Und mittlerweile ist auch dort der Alltag eingekehrt. „Seit drei Monaten lebe ich nun schon im südchinesischen Zhaoqing, und trotz der mir noch immer jeden Tag neu begegnenden Exotik dieser völlig anderen Kultur ist bei mir momentan vor allem eines eingekehrt: Alltag. Denn den gibt es natürlich auch in China, wahrscheinlich sogar viel ausgeprägter, als man sich das in Deutschland vorstellt. Schule hat oberste Priorität Freizeit gibt es kaum, die Schule hat hier oberste…

Ihm verdankt die Stadt ihr… - Freitag, 03. Dezember 2010

DRENSTEINFURT Am 7. Dezember 1810, also vor genau 200 Jahren, starb Franz Engelbert Freiherr von Landsberg, der Initiator des Neubaus der Pfarrkirche St. Regina von 1785. Stadtarchivar Dr. Ralf Klötzer erinnert an den verdienten Drensteinfurter: „Mit Franz Engelbert von Landsberg war 1763 der Name von Landsberg nach Drensteinfurt gekommen. Sein Großvater, Johann Matthias von der Recke, der zwischen 1706 und 1709 den Neubau von Haus Steinfurt errichten ließ, hatte bei seinem Tod 1739 zwei erbberechtigte Söhne hinterlassen, die als Halbbrüder lange um den Besitz prozessierten. Beide starben kurz hintereinander 1761 und 1762. So kam der Drensteinfurter Besitz an Franz Engelbert…

Auf der Suche nach Paten - Freitag, 03. Dezember 2010

AHLEN/DRENSTEINFURT Zeit muss man haben. Und Lust, sich auf eine fremde Familie einzulassen. Erfahrung im Umgang mit Kindern ist ebenfalls nicht verkehrt. Auf wen dies alles zutrifft, der eignet sich perfekt, um am Projekt Patenzeit des Sozialdienstes Katholischer Frauen (SKF) im Kreis Warendorf teilzunehmen. Seit dem 1. September läuft das Projekt kreisweit. Viele Anfragen von zugezogenen, kinderreichen oder auch alleinerziehenden Eltern, die gerne die Unterstützung eines solchen Paten in Anspruch nehmen würden, liegen Projektleiterin Wiebke Riemer bereits vor. Nun sucht sie nach Ehrenamtlichen, die gerne die Funktion eines Paten übernehmen würden. Unterstützendes Angebot „Patenzeit" ist eine Weiterentwicklung des Projekts „Patenoma",…

SVD verlängert mit Trainer… - Dienstag, 29. Dezember 2009

DRENSTEINFURT Ivo Kolobaric, Trainer des Fußball-A-Ligisten SV Drensteinfurt, hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert und wird auch in der Saison 2011/12 an der Seitenlinie stehen. Das gab Seniorenobmann Uwe Heinsch am Mittwoch bekannt. „Kolobaric sieht für den SVD eine sportlich positive Perspektive und hat auch deshalb für sich entschieden, hier ein Jahr weiter mit vollem Einsatz zu arbeiten", teilte Heinsch mit – und lobte den Coach: „Wir sind absolut zufrieden mit seiner Arbeit." Der Münsteraner bringe Engagement, Willen und eine gute Fußball-Philosophie mit. Für den Verein habe es gleich mehrere Gründe gegeben, den Kontrakt mit Kolobaric zu verlängern.…

‹ First  < 165 166 167
Insgesamt 1667 Artikel auf 167 Seiten