Erster Preis fĂŒr die „Vögel“Donnerstag, 30. Mai 2013

";;Gli Uccelli";; sind mit einem Ersten Preis belohnt worden. Foto pr

DRENSTEINFURT Einen ersten Preis beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ hat das Ensemble „Gli Uccelli“ gewonnen. Die acht jungen Musiker überzeugten am Pfingstsonntag die Bundesjury in Erlangen. Nach Abschluss aller Wertungen stand das Ergebnis am Dienstagabend fest.

„Die Jury lobte das Ensemble besonders für seinen barocken Orchesterklang und das perfekte Zusammenspiel“, heißt es in der Pressemitteilung der Musikschule Beckum-Warendorf.

Die frisch gekürten Preisträger werden für ihre grandiose Leistung beim Wettbewerb mit einem Auftritt beim Preisträgerkonzert am Sonntag, 2. Juni, in der Kölner Philharmionie belohnt.

Szenisches Musiktheater

Das heimische Publikum kann das Ensemble, zu dem auch die Drensteinfurter Musikschüler Jan Jakob Sprinz (Barockcello) und Marie Kathrin Sprinz (Barockvioline) gehören, das nächste Mal beim Festival „ReTour – Alte Musik für Junge Leute“ am 12. Oktober erleben: mit dem szenischen Musiktheater „Der Sonnenkönig kehrt zurück!“ im Theater in der Walldorfschule in Münster.

Zuvor werden die Jugendlichen mit dieser Inszenierung unter der Leitung der Drensteinfurter Musikschullehrer Andreas Klingel und Brigitte Meier-Sprinz  am 14. Juli beim internationealen Festival „Bach-Biennale“ in Weimar gastieren.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Erster Preis fĂŒr die „Vögel“