Perfekt zum ReinfeiernFreitag, 10. März 2017

Der Gewerbeverein steckt mitten in den Planungen f├╝r den Vier-T├╝rme-Markt. Foto Weiland

SENDENHORST Wenn die Tage langsam länger werden und die Temperaturen steigen, wenn der Frühling nicht mehr ganz so weit weg ist, dann beginnen beim Gewerbeverein die ersten Planungen für den Vier-Türme-Markt.

Am Sonntag, 30. April, ist es von 10 bis 18 Uhr wieder soweit: In der Sendenhorster Fußgängerzone stellen sich die heimischen Vereine vor. Es werden Leckereien angeboten, Handwerk und Frühlingsdeko für Haus und Garten präsentiert.

Die Geschäfte laden an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr mit vielen Angeboten ebenfalls zum Bummeln ein. Und da der Termin perfekt passt, findet am späten Nachmittag auch gleich das Maibaumrichten mit dem Heimatverein vor dem Rathaus statt, an das sich nahtlos der „Tanz in den Mai“ anschließt.

Lena Voges und Sigrid Budt haben sich zahlreiche Helfer mit ins Boot genommen, damit die Organisation klappt. Und viele haben bereits ihr Kommen zugesagt: „Die Pfadfinder, die KLJB, der Verein Fiz, die KG ‚Schön wär‘s‘ und der Heimatverein sind auf jeden Fall wieder dabei“, zählt Lena Voges auf.

Mit neuen Ideen

Es wird also traditionell – mit einigen neuen Ideen, denn unter anderem ist eine Stadtführung geplant und auch eine Stadtrallye zum Thema „Türme“. „Es wird ein volles, buntes Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie geben“, ist Voges jetzt schon überzeugt vom Event, obwohl die Planungen gerade erst beginnen.

Denn auch Musik und ein Clown sollen die großen und kleinen Gäste anlocken. Darüber hinaus werden Gruppen der TSA und die Tanzgarde der KG auftreten. Vor dem Rathaus wird ein Zelt stehen, in dem zu späterer Stunde – nach dem Maibaumrichten – geschützt und warm zum „Tanz in den Mai“ eingeladen wird. Festwirt Jörg Lilienbecker wird dort auch zu den Marktzeiten bereits Getränke und Cocktails anbieten. Der berühmt-berüchtigte Kuchenstand der KG und viele weitere Gaumenfreuden runden das Angebot auf dem Vier-Türme-Markt ab.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Anke Weiland
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Perfekt zum Reinfeiern