Von der Idee zum ProjektFreitag, 27. Oktober 2017

Acht Kommunen haben gemeinsam mit dem Kreis Warendorf und weiteren Partnern den Verein „8Plus-VITAL.NRW im Kreis Warendorf“ gegründet.

DRENSTEINFURT/SENDENHORST Vor rund vier Monaten hat die Regionalmanagerin Jana Uphoff vom Verein „8Plus-VITAL. NRW im Kreis Warendorf“ ihre Arbeit in der Geschäftsstelle an der LVHS in Freckenhorst aufgenommen.

Inzwischen wurden erste Förderanträge an die Bezirksregierung Münster gestellt, um noch Projekte in diesem Jahr umsetzen zu können. Auch Projektideen für die kommenden Jahre werden bereits gesammelt.#

Um detailliert über das Förderprogramm zu informieren, wird es im Oktober und November Info-Veranstaltungen in allen beteiligten Kommunen geben. Dazu sind alle Interessierten – Bürger, Vereine, Institutionen und Unternehmer – aus der Region eingeladen. Der Drensteinfurter Termin findet am Mittwoch, 8. November, um 18.30 Uhr in der Alten Post statt. In Sendenhorst sind Interessierte am Mittwoch, 22. November, um 18 Uhr im Kommunalforum (Weststraße) willkommen.

An diesem Abend wird das neue Förderprogramm des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen näher vorgestellt. Zudem erklärt Jana Uphoff die Möglichkeiten und erste Schritte zu einem durch VITAL.NRW geförderten Projekt. Im Nachhinein steht sie den Anwesenden für Fragen rund um das Thema „VITAL.NRW im Kreis Warendorf“ zur Verfügung. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Von der Idee zum Projekt