Kinder-Uni startetFreitag, 10. November 2017

Sie laden zur Kinder-Uni ein: VHS-Leiter Dr. Christoph Hantel (re.) und FBS-Leiter Boris Sander (2.v.li). Dabei waren auch Bernhard Krämer (li.) und Josef Bone (2.v.re.), da die Bürgerstiftung die Kinder-Uni unterstützt. Foto VHS

ASCHEBERG Die Veranstaltungen sind an wechselnden Orten, Start der Kinder-Uni ist in Olfen am 25. November im Haus Katharina. Unter dem Titel „Wem gehört Gott?“ kommt die Theologin der Technischen Universität Dortmund Prof. Dr. Claudia Gärtner  ins Gespräch mit den Kindern.

Denn Gott kennen alle, gehört hat von ihm schon jeder. Angeblich ist er überall. Oft hat er auch einen anderen Namen oder sogar mehrere. Aber wem gehört Gott? Warum gibt es Bilder und Geschichten von Gott, wenn ihn noch niemand von uns gesehen hat? Und wenn es einen Gott gibt, warum gibt es dann verschiedene Religionen? Prof. Dr. Gärtner hat sich sehr viel mit Gott beschäftigt. Sie wird in ihrem Vortrag zusammen mit den Kindern über diese Fragen nachdenken.

Am 24. Februar 2018 kommt Miriam Simm, Physik-Studentin ins Gespräch mit Prof. Reinhard Volmer, Informatiker und Physikexperte, der 47 Semester lang im bunten Strickpulli, seinem Markenzeichen, an der Fachhochschule Münster unterrichtete. Die beiden unterhalten sich im Bürgerhaus Nordkirchen– und die Kinder schalten sich ein: Mit Fragen, eigenen Ideen und ihrem eigenen Blick auf All und Sterne. Erde - Mond -Sonne - Planeten - Sterne - Milchstraße: Wodurch werden sie bewegt? Wie kann man das feststellen? Es gibt viele weitere Milchstraßen in unserer Welt, Astronomen nennen sie Galaxien. Sie sind meist flach und rund wie ein Pfannekuchen - und sie drehen sich. Schneller als sie dürften. Was das mit dunkler Materie zu tun hat erfährt man in der Kinder-Uni.

Vergesslichkeit

Der dritte Termin ist am Samstag, 28. April 2018, im St. Marien-Hospital Lüdinghausen. Der Titel: "Warum vergisst Opa alles?". Dr. Marcus Ullmann, Chefarzt im St. Marien-Hospital erzählt, was los ist mit Menschen, die vieles durcheinander bringen oder sehr schnell alles wieder vergessen. Ist Vergessen normal? Und wann ist man krank? Die Kinder gehen mit Dr. Ullmann auf eine Reise in das Gehirn. Was können wir uns merken und wie lange? Wie sieht unser Gehirn überhaupt aus und was macht es, wenn wir uns in der Schule etwas merken wollen? Und warum ist überhaupt in unserem Kopf Platz für Erinnerungen aus unserem ganzen Leben? Dr. Ullmann wird den Kindern zeigen, wie das Gehirn arbeitet und was passiert, wenn es nicht mehr richtig rund läuft.

Der letzte Termin der Reihe findet statt am Samstag, 22. September 2018, im Rathaus Ascheberg statt. Oberstaatsanwalt a.D. Wolfgang Schweer berichtet, wie man ins Gefängnis kommt. Als Wächter der Staatsgewalt im Regierungsbezirk Münster hat Wolfgang Schweer kniffelige Entscheidungen treffen müssen, die Menschen auch ins Gefängnis gebracht haben. Schuld sind sie selber, aber wie beweist man ihnen das? Darf man einfach ihre Handys abhören? Und wer entscheidet, wie lange jemand „in den Knast“ wandert? Dürfen die eigenen Kinder dann zu Besuch? Und: Was ist, wenn Motorradclubs wie Hell‘s Angels und Bandidos sich bekriegen und zum Prozess plötzlich 1000 tätowierte Männer in Kutten (Lederjacken) erscheinen? Wolfgang Schweer erzählt und beantwortet Fragen aus seinem spannenden Berufsleben.

Kostenlos

Die Kinder-Uni wird gesponsort und ist daher kostenlos. Die Kinder bekommen Studentenausweise und können mit drei per Stempel nachgewiesenen Veranstaltungen auch an Verlosungen teilnehmen und Preise gewinnen. Die Veranstaltungen sind immer samstags von 10.30 Uhr bis etwa 11.30 Uhr an jeweils wechselndem Ort.  Anmeldung für die erste Veranstaltung ab sofort auf der Homepage der VHS Lüdinghausen und bei der Familienbildungsstätte.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Kinder-Uni startet