SG in HultropSamstag, 12. August 2017

Die SG Sendenhorst spielt bei SW Hultrop.

SENDENHORST Bei zu hohen Erwartungen sind Enttäuschungen vorprogrammiert. Deshalb gibt sich Uli Leifken vor dem Bezirksliga-Auftaktspiel an diesem Samstag (12. August/15 Uhr) bei SW Hultrop bescheiden. „Wir werden noch nicht bei 100 Prozent sein“, sagt der Trainer der SG-Fußballer.

Hinter ihm und seinem Team liegt eine Vorbereitung, die für Skepsis sorgt. „Von den Ergebnissen her ist noch Luft nach oben“, weiß Leifken und spricht von „durchwachsenen Leistungen“. Seine Jungs hätten oft keinen Rhythmus gefunden. Was den Coach optimistisch stimmt: „Wir haben uns gesteigert.“ Und der konditionelle Zustand seiner Mannschaft sei sehr gut.

Als „Härtetest“ sieht Leifken das Pokalspiel B-Liga-Aufsteiger Klub Mladost an, das die Sendenhorster durch Tore von Lukas Hartleif (3), Alper Barut, Julian-Christopher Turl und Stefan Nordhoff 6:0 gewannen. „Der Sieg tut ganz gut. Aber es war nur ein B-Ligist, so blind sind wir auch nicht.“ Der Gegner in Runde zwei ist A-Ligist Eintracht Münster.

Abgänge schwer zu kompensieren

Dass die SG noch Zeit braucht, um sich zu finden, ist kein Wunder. Schließlich sind die Abgänge von Michael Schulte, Nikita Bassauer (beide zum SV Herbern), Tobias Brune (SV Drensteinfurt) und Lukas Noga (SV Neubeckum) nur schwer zu kompensieren. „Das waren Leistungsträger, Michael hat unser Spiel geprägt“, betont Leifken. Jetzt müsse die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilt werden. „Wir sind auf einem guten Weg.“

Leifken hofft, „dass wir aus den Puschen kommen. Wir haben eine junge Mannschaft, die Selbstvertrauen tanken muss“ – am besten schon in Lippetal bei SW Hultrup. Die Gastgeber lieferten in ihrer ersten Bezirksliga-Saison eine starke Hin- und eine schwache Rückrunde ab und wurden am Ende Tabellenneunter. In Hultrop verloren die Sendenhorster 1:4, zu Hause gewannen sie 4:1.

Jannick Horstmann ist nach seinem Urlaub zumindest wieder im Kader der SG. Dominik Mey befindet sich im Aufbautraining.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Matthias Kleineidam
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - SG in Hultrop