Walter/Schürmann siegenMittwoch, 17. Mai 2017

Dieter Fronda und Manfred Pankok (von links) belegten Platz drei. Josef Schürmann und Friedel Walter siegten im Endspiel gegen Safayad Bhuyan und Haroon Noristane. Foto: Verein

DRENSTEINFURT Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad – besser hätten die Bedingungen für die 7. Auflage des „Asparagus-Cups“ nicht sein können, den die Bouleabteilung des SVD im Sportzentrum Erlfeld veranstaltete. Am Ende setzten sich Friedel Walter und Josef Schürmann durch.

Wilfried Vorlop begrüßte stellvertretend für den erkrankten Obmann Manfred Möllers die 42 Teilnehmer. Thomas Bonnekoh hatte bereits die ersten Spielpaarungen ausgelost. Bis zum Mittag galt es, die ersten beiden Runden zu absolvieren. Joachim Volkmar war dafür verantwortlich, für die hungrigen Turnierspieler und weitere Gäste 30 Kilogramm Spargel vorzubereiten, der mit Kartoffeln und Schnitzeln serviert wurde. „Für die ausländischen Freunde wurden Hähnchenschnitzel gereicht“, so Thomas Volkmar.

Gut gestärkt ging es nach der einstündigen Mittagspause weiter. Die beiden nächsten Runden standen an, bevor es am Nachmittag Kaffee und Kuchen gab. Der Höhepunkt des Turniers waren die Endspiele. Nach jeweils vier gespielten Begegnungen hatten lediglich zwei Duos vier Siege zu verzeichnen. Fünf weitere kamen auf drei Erfolge. In einem zähen Kampf um Platz drei hatten Manfred Pankok und Dieter Fronda das bessere Ende. Nervenaufreibend war das Finale. „Ein solch spannendes Endspiel hat man im Boulodrom noch nicht erlebt“, meinte Volkmar. Friedel Walter und Josef Schürmann traten gegen Haroon Noristane und Safayad Bhuyan an. Jeder Punkt war heiß umkämpft und wurde von den Zuschauern beklatscht. „Sowohl die Leger als auch die Schießer bewiesen, was am Boulosport so faszinierend ist“, sagte Volkmar. Nach einer Spielzeit von über 90 Minuten setzten sich Walter/Schürmann mit 13:12 gegen das Flüchtlingsteam Bhuyan/Noristane durch.

Vorlop bedankte sich bei der Siegerehrung bei den Organisatoren, beim Sponsor sowie bei allen Teilnehmern für die tolle Stimmung. Wie beim Spargelcup üblich, erhielten alle Sieger und Platzierten neben den Pokalen reichlich Spargel als Prämie.

Wie geht‘s weiter im Boulodrom?

Am kommenden Freitag, 19. Mai, trifft sich um 16 Uhr die Gruppe „Mittendrin“ zum gemeinsamen Boulespiel und anschließenden Grillen mit Musik. Am Freitag, 9. Juni, findet zum 4. Mal der „U50-Allianz-Hemsing-Cup“ statt. Dabei ermitteln unter 50-Jährige ihre Sieger. Teilnehmen können sowohl reine Frauen- und Männer- als auch gemischte Teams, die aus zwei Personen bestehen. Beginn ist um 18 Uhr im Boulodrom, de, dem Turnier folgt eine Party. Anmeldungen sind bereits möglich – per E-Mail an klack09@sv-drensteinfurt.de sowie per WhatsApp an Tel. 0163-7182216 oder 0157-33116266. Eine Startgebühr gibt es nicht. Die Gewinner und Platzierten erhalten Geldpreise.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Walter/Schürmann siegen