Kreisstandarte für RVADonnerstag, 02. Oktober 2014

Grund zur Freude hatten die Reiter des RV Albersloh. Foto: pr

ALBERSLOH Ein anstrengendes Wochenende mit anspruchsvollen Prüfungen liegt hinter den Reitern und Pferden des RVA. Die Mühen haben sich ausgezahlt. Die Albersloher holten sich bei den Kreismeisterschaften des Kreisreiterverbandes Warendorf auf dem Gelände des RFV Vornholz in Ostenfelde den Titel. Zweiter wurde der RFV Milte-Sassenberg vor Gastgeber Vornholz.

Viele Reiter des RVA waren mit ihren am Start: Nadine Teupe, Nikola Sauerland, Anna und Paul Schulze Zuralst, Monika und Ulrich Lütke Wöstmann, Reinhard Lütke Harmann, Lars Berkemeier, Franziska Peukert, Christa Finke, Christina Jolk, Bernd Stapel und Mia-Charlotte Becker. Mannschaftsführerin war Andrea Niebling. Es war ein spannender Wettkamp für alle Beteiligten und die zahlreichen Fans.

In der Kürvorstellung sicherten sich die vier Reiterinnen Teupe, Lütke-Wöstmann, Schulze Zuralst und Sauerland den fünften Rang. Ferner wurden Ricarda Peukert, Lars Berkemeier und Nadine Teupe für ihre gute Vorstellung in der Dressurprüfung der Klasse A* mit den Plätzen eins, drei und vier belohnt. Berkemeier erzielte zudem in der Springprüfung der Klasse A** Rang fünf. Christina Jolk und Patricia Hiller belegten in dieser Prüfung in der zweiten Abteilung Bronze und Platz vier. In der Stilspringprüfung der Klasse A* wurde Paul Schulze Zuralst Neunter.

In der Dressurprüfung der Klasse L* auf Trense freute sich Ricarda Peukert über Bronze und Nadine Teupe über Rang vier. Silber hieß es für Peukert in der Dressurreiterprüfung der Klasse L. Mia-Charlotte Becker zeigte in der Springprüfung der Klasse L eine gute Leistung und wurde mit Platz sechs belohnt. Reinhard Lütke Harmann erhielt in der zweiten Abteilung dieser Prüfung die silberne Schleife. Im M*-Springen belegte Lütke Harmann die Ränge vier und sieben, Christina Körkemeyer landete auf Platz sechs.

Einen weiteren Meistertitel holte Ricarda Peukert. Sie gewann mit ihrem Pony „Golden Gate N“ das U25-Championat in der Dressur. Reinhard Lütke Harmann belegte auf „Nina“ den zweiten Platz bei der Kreismeisterschaft im Springen.

Auch das Turnier in Münster-Hiltrup wurde von den Albersloher Reiterinnen besucht. Annika Bloem holte sich in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A mit ihrem Pferd „Ehrentänzer“ die silberne Schleife – mit der Wertnote 7,7. Anja Rehbaum freute sich in der Dressurprüfung der Klasse L über Platz fünf mit ihrem Pferd „Laomeda“ (WN 6,8).

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Kreisstandarte für RVA