Effizienter als MessiMittwoch, 25. Oktober 2017

Im Schnitt alle 50 Minuten trifft Rinkerodes Jan Hoenhorst (weißes Trikot) in der Kreisliga A2 Münster. Foto Kleineidam

RINKERODE Da können selbst Lionel Messi vom FC Barcelona, Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund und Radamel Falcao von der AS Monaco nicht mithalten. Nach elf von 30 Spieltagen hat Jan Hoenhorst 19 Tore auf seinem Konto – beeindruckend. Vier Doppel- und sogar zwei Viererpacks gelangen dem Fußballer des SV Rinkerode in dieser Saison bereits.

Hoenhorst ist unglaublich effizient. Seine 19 Tore hat er in etwa 950 Minuten erzielt. Das heißt: Alle 50 Minuten trifft der Angreifer des A-Kreisligisten. Zum Vergleich: Falcao kommt in der französischen Ligue 1 in 754 Minuten auf 13 Tore. Er trifft im Schnitt also alle 58 Minuten. Aubameyang, der die Torschützenliste der Bundesliga mit zehn Toren vor Robert Lewandowski (FC Bayern München/9) anführt, benötigt 81 Minuten pro Treffer, Messi in der spanischen Primera Division 74 Minuten (elf Tore in 810 Minuten). Matthias Kleineidam unterhielt sich mit dem 23-jährigen Hoenhorst über seinen Torinstinkt, seine Ziele und Angebote von anderen Vereinen.

Nahezu jedes zweite SVR-Tor – insgesamt sind es 41 – geht auf deine Kappe. Deine Teamkollegen könnten sich ruhig etwas mehr anstrengen, oder?

Hoenhorst: Also meine Teamkollegen strengen sich an. Ohne meine Mitspieler hätte ich lange nicht so viele Tore.

In der Saison 2015/16 hast du in 28 Spielen 18 Mal getroffen, in der vergangenen Saison in 30 Partien 29 Mal. Nun hast du nach gut einem Drittel der Spielzeit bereits 19 Treffer. Wo soll das noch hinführen?

Hoenhorst: Klar ist das schön für mich, so eine Steigerung zu sehen. Wo das noch hinführen soll? Ja ich hoffe, dass ich diese Saison auf mindestens 30 Tore komme und so meine Wette gegen einen Arbeitskollegen gewinne. Nein, Spaß beiseite: Ich spiele nur fürs Team, da sind die Tore erst mal egal. Der Sieg zählt!

Durchschnittlich ärgerst du alle 50 Minuten einen Torwart. Damit bist du effizienter als Messi und Aubameyang. Ist dir das bewusst?

Hoenhorst: Alle 50 Minuten? Ist das so? Das habe ich nicht gewusst. Ist ja eigentlich nicht so schlecht.

Woher hast du das Gespür für eine Torchance?

Hoenhorst: Das kann ich gar nicht sagen. Es passt einfach.

Dein Torinstinkt weckt sicherlich Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen. Gab es schon Angebote und – falls ja – warum hast du sie abgelehnt?

Hoenhorst: Ob andere Vereine auf mich aufmerksam geworden sind, weiß ich nicht. Angebote habe ich bis jetzt jedenfalls noch nicht bekommen.

Aktuell seid ihr Tabellendritter. Wie weit nach oben kann der SVR in dieser Saison kommen?

Hoenhorst: Ich denke, da geht noch mehr. Wir haben eine gute und junge Mannschaft und ein super Trainerteam. Bei uns stimmt es zurzeit einfach.

19 Tore sind beeindruckend. Aber Hand aufs Herz! Wie viele hätten es sein müssen?

Hoenhorst: Ich glaube, zwei bis vier Tore hätten es wohl noch mehr sein können.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Matthias Kleineidam
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Effizienter als Messi