Blasmusik im DoppelpackMittwoch, 09. August 2017

Die Blaskapellen ";Quattro Poly"; und ";Ansatzlos"; machen Stimmung beim Oktoberfest. Foto Quattro Poly

DRENSTEINFURT Das lange Warten auf das nächste Oktoberfest hat bald ein Ende: Am Samstag, 7. Oktober, laden der Junggesellen-Schützenverein und die IG Werbung für Drensteinfurt zum fünften Mal zur bayrischen Sause ins Erlfeld ein.

Im 1500 Quadratmeter großen Festzelt wird es dabei neben bayrischem Bier auch wieder typische bayrische Speisen geben. Nachdem vier Feste in Folge die Blaskapelle „Muckasäck“ aus dem Allgäu für die entsprechende Stimmung gesorgt hatte, haben sich die Verantwortlichen in diesem Jahr ein neues musikalisches Programm überlegt.

Den Anfang macht die bayrische Blaskapelle „Quattro Poly“, die ab 19 Uhr mit bayrischer Blasmusik sowohl in traditioneller als auch in moderner Form die Stimmung anheizen soll. Danach ist die bekannte Blas-Band "Ansatzlos“ aus dem Allgäu an der Reihe. „Die 17 Musiker aus dem Raum Kempten haben schon auf vielen Veranstaltungen bis hin zum Münchener Oktoberfest die Festzelte in Stimmung gebracht“, schreiben die Veranstalter. „Vor allem im Doppelpack sind die Bands der absolute Blasmusik-Wahnsinn. „Und wer beim Auftritt von ,Quattro Poly‘ noch nicht auf den Bänken stehen sollte, für den gibt es sicherlich spätestens bei ,Ansatzlos‘ kein Halten mehr. Die Jungs sind ,always guat druff‘“.

Tische für acht Personen

Wie schon in den vergangenen Jahren sind die Karten im Vorverkauf mit Platzreservierung zu haben. „Sicherlich eine gute Gelegenheit für Gruppen, sich ganze Tische für acht Personen bereits im Vorfeld zu sichern“, schreibt Thomas Volkmar von der IG Werbung. „Bleibt abzuwarten, ob die 1400 Karten wie in den vergangenen Jahren bereits wieder in nur wenigen Tagen vergriffen sein werden. Beim letzten Oktoberfest 2015 waren bereits nach acht Stunden die ersten 800 Karten weg.“

Der Vorverkauf beginnt am Samstag, 19. August, um 0.01 Uhr. „Auch in diesem Jahr gilt das Motto: Wer zuerst kommt, erhält die besten Plätze. Aber eigentlich gibt es keine schlechten Plätze, denn auch in diesem Jahr wird die Bühne nicht vor Kopf, sondern mittig an der Längsseite platziert.“

Am Eintrittspreis wird sich übrigens nichts ändern. Für 10 Euro pro Person sind die Fans dabei. Eine Brotzeit kann im Vorfeld bestellt werden. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Anmeldungen sind ab dem 19. August per E-Mail möglich: oktoberfest@junggesellen-drensteinfurt.de und oktoberfest@igw-drensteinfurt.de.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Blasmusik im Doppelpack