Discounter-ÜberfallDienstag, 05. September 2017

So soll der bewaffnete Haupttäter aussehen. Bild: LKA

ASCHEBERG Am 22. August gegen 20 Uhr überfielen drei Männer einen Discounter an der Lüdinghauser Straße in Ascheberg. Das Phantombild zeigt den bewaffneten Haupttäter, der von Zeugen folgendermaßen beschrieben wird:

  • etwa Mitte 20 Jahre alt
  • zirka 170 cm groß
  • schlank, athletisch
  • drei Zentimeter lange, glatte schwarze Haare (Sidecut)
  • helle Hautfarbe (Nordafrikaner), Akzent arabisch
  • bekleidet mit grauem Pullover mit V-Ausschnitt, darunter weißes T-Shirt, Jeans


Im Vorfeld der Tat hatten die drei Täter an dem Fluchtfahrzeug, einem silberfarbenen Opel Zafira, möglicherweise im Mersch die Nummernschilder gewechselt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum möglichen Nummernschildwechsel und zur Person auf dem beiliegenden Phantombild.
Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen unter Telefon (02591) 7930 entgegen.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Discounter-Überfall