Bilder werden geladen

?Kenne halbes Dorf?

Ivo Kolobaric hört nach acht Jahren als Fußballtrainer des SV Drensteinfurt auf. Ein Interview:  [mehr]

Es blüht und duftet

Vier Gartenfreunde in und um Herbern öffnen am Sonntag, 2. Juli, ihre Pforten.  [mehr]

Klicks für tolle Ideen

Drensteinfurter Vereine und Institutionen nehmen gemeinsam am Bürgerprojekt der PSD Bank teil.  [mehr]

?Kenne halbes Dorf?
Es blüht und duftet
Klicks für tolle Ideen

Bildergalerie Schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Tipps und Termine Schauen Sie mal rein.

Ausgaben Lesen Sie unsere Ausgaben online.

TCR-Damen Vizemeister

RINKERODE Sieben Seniorenteams stellt der Tennis-Club Rinkerode in der laufenden Sandplatzsaison. Nachdem mindestens die Hälfte der Spiele absolviert ist, ist es an der Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Die erste Damenmannschaft spielt bislang eine richtig gute Saison, hat aber ein Problem: Ortsnachbar TC Drensteinfurt ist noch besser. Während der TCR vor dem letzten Spieltag am kommenden Wochenende auf 3:1 Punkte kommt, führt der TCD die Tabelle der Kreisliga ungeschlagen und… [mehr]

Kreativ, sportlich und informativ

ALBERSLOH Gar nicht mehr lange, und die Kids haben allen Grund zu jubeln: Die Sommerferien stehen vor der Tür. Und damit die sechs Wochen so richtig ausgekostet werden können, hat das Fiz (Lokales Bündnis für Familie) auch in diesem Jahr ein tolles Programm mit vielen verschiedenen Ferienspielen auf die Beine gestellt. Im Zeitraum vom 17. Juli bis zum 25. August haben Kinder im Alter ab sechs Jahren die Möglichkeit, zwischen… [mehr]

Sommerturnier des RVD

DRENSTEINFURT Auch in diesem Jahr kann Andreas Kurzhals nicht klagen. Vor dem Sommerturnier, das der RV Drensteinfurt traditionell am letzten Juni-Wochenende (24. und 25. Juni) auf seiner Reitanlage veranstaltet, spricht der 1. Vorsitzende von einem „erfreulichen Nennungsergebnis“. Eins wünscht er sich vor allem: besseres Wetter als im Vorjahr.  „2016 war es katastrophal. Wir sind im Schlamm ertrunken“, erinnert sich Kurzhals. Nun freut er sich auf das „Highlight des Jahres“ und… [mehr]

Wenn Brüder feiern...

SENDENHORST Wer wird Nachfolger von Schützenkönig Holger Kuhlmann, der vergangenes Jahr mit 33 Ringen im Königsschießen die Regentschaft der Johannisbruderschaft Sendenhorst übernommen und mit Ehefrau Jutta den Thron bestiegen hat? Die Antwort auf diese Frage wird es erst am Montag im Laufe des Nachmittags geben, wenn das Schießen um die Königswürde in seine entscheidende Phase geht. Aber auch bis dahin wird für die Mitglieder der Johannisbruderschaft keine Langeweile aufkommen, denn… [mehr]

Radler reden mit

KREIS WARENDORF Die Radler werden im Radverkehrskonzept mit eingebunden und sollen Anregungen liefern, Wünsche äußern, aber auch Kritik üben. Die Mobilitätsuntersuchung hat gezeigt, dass beachtliche 24 Prozent aller Wege im Kreis mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Fahrrad fahren ist zu einem immer wichtigerem Thema geworden. So gibt es pro 1000 Einwohner aktuell 1070 Fahrräder. Da sollte das Wegenetz gut und sicher ausgebaut sein. Ebenso sollten die Anbindungen komfortabel, direkt und… [mehr]

Neue Trainingspuppe

DRENSTEINFURT Ein Ziel der DLRG Drensteinfurt ist die Ausbildung. Neben unterschiedlichen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche wird bei der Ortsgruppe im Erlbad fleißig für das Deutsche Jugend-Schwimmabzeichen trainiert. Bei der Übergabe einer Trainingspuppe wurden Peter Saphörster, Filialleiter der Volksbank Drensteinfurt, und Finanzberater Hendrik Dortmann über den hohen Nutzen des Gerätes bei der Ausbildung informiert. „Die alte Puppe ist in die Jahre gekommen und hat auch nicht alle Vorteile, die unsere… [mehr]

Rauschendes Fest

WALSTEDDE Die Bürgerschützen Walstedde laden die Bevölkerung zum Schützenfest von Freitag bis Montag, 23. bis 26. Juni, ein. Es geht wie immer am Freitagabend um 19 Uhr mit dem Antreten auf dem Kirchplatz los. Gefeiert wird im Festzelt am Böcken, hier beginnt um 19.30 Uhr der ökumenische Gottesdienst zum Gedenken an die gefallenen, vermissten und verstorbenen Mitglieder. Hier finden außerdem die Jubilarehrungen statt. Im Anschluss an das Aufsetzen des Vogels… [mehr]

Rehbaum gewinnt Fuchsjagd

ALBERSLOH Die Albersloher Kanuten trafen sich zur jährlichen Fuchsjagd. Das Jagdrevier erstreckte sich auf der Werse von der Fußgängerbrücke in Angelmodde bis zur Pleistermühle. Der „Fuchs“ Peter Walkowski war am Vortag bereits im Jagdrevier unterwegs gewesen und hatte mit seinem fleißigen Helfer, dem Vorsitzenden Alexander Walkowski, Fähnchen für drei Altersgruppen am Flussufer versteckt. Am Sonntagmorgen verbarg der Fuchs sich am Werseufer vor der 30 Kanuten zählenden Meute, die nicht nur… [mehr]

Jede Menge Abenteuer - Das Ferienprogramm der Stadt Drensteinfurt…

[mehr]

Turniererfolge für RVD - Kurz vor dem traditionellen Sommerturnier…

[mehr]

Ins Duell eingegriffen - Josef Reher regiert die Bürgerschützen…

[mehr]
Dreingau Zeitung - Home