Bilder werden geladen

Eine Ausnahmestimme

Die Saison in der Walstedder Kulturscheune geht mit einem Auftritt von Lily Dahab zu Ende.  [mehr]

Perfekte Premiere

Die beiden Drensteinfurter Triathletinnen Philine Wernke und Kirsten Beßmann-Wernke haben den Möhnesee-Triathlon gewonnen.  [mehr]

Novum beim Renntag

Das hat es noch nicht gegeben in Drensteinfurt: Das vierte Rennen musste annulliert und wiederholt werden.  [mehr]

Eine Ausnahmestimme
Perfekte Premiere
Novum beim Renntag

Bildergalerie Schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Tipps und Termine Schauen Sie mal rein.

Ausgaben Lesen Sie unsere Ausgaben online.

Borghoff sammelt Schleifen

DRENSTEINFURT Die Turnierreiter des RV Drensteinfurt absolvieren die Saison weiterhin erfolgreich. Auf dem Turnier des Reit-und Fahrvereins „von Nagel“ Herbern gingen gleich neun Schleifen an den RVD. Torben Kurzhals platzierte sich mit „Nekko“ und „Zafiro“ an dritter und vierter Stelle im M*-Springen. Mit „Caramia“ sicherte er sich den fünften Platz im A**- und den siebten im L-Springen. Ann-Kathrin Borghoff ergatterte mit „Charlotte“ Rang fünf in der A**-Dressur und Platz vier… [mehr]

Wut und Verunsicherung

KREIS WARENDORF Eigentlich könnten die Verbraucher im Kreis aufatmen. Denn trotz zahlreicher Proben hat das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt im Kreis Warendorf keinerlei Spuren von Fipronil in Eiern gefunden. Doch weit gefehlt. Trotz der entwarnenden Nachrichten ist die Verunsicherung überall spürbar – sehr zur Verärgerung von Hermann-Josef Schulze-Zumloh, Kreisverbandsvorsitzender des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes. „Wenn Produkten, die eine Zulassung haben, illegal nicht zugelassene Wirkstoffe beigesetzt werden, kann sich niemand vor solchen kriminellen Machenschaften… [mehr]

Schwierige Aufgabe für SG

SG Sendenhorst – FSC Rheda (Sonntag, 15 Uhr). „Spät, aber verdient“, so Coach Leifken, nahmen die SG-Fußballer einen Punkt aus Hultrop (1:1) mit. Das Gegentor fiel in der Nachspielzeit der ersten, der Ausgleich in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit. „Das tat gut“, gibt Leifken zu. „Man merkt, dass das Selbstvertrauen wächst.“ Gegen den Staffelwechsler aus Rheda müsse seine Elf wieder viel investieren. Das ist eine spielstarke Mannschaft, eine hohe Hausnummer“,… [mehr]

Grüner Teppich ist bereitet

DRENSTEINFURT Sie sitzen am Wettschalter, fahren den Startwagen, schenken Kaffee aus, weisen die Autos ein, kassieren Eintritt, sorgen für Sicherheit: Etwa 170 Menschen, davon viele ehrenamtlich, sind am Sonntag wieder im Einsatz, um den Renntag zu einer rundum gelungenen Veranstaltung zu machen. Und ganz viel geschieht auch schon im Vorfeld, hinter den Kulissen. Davon bekommt der Otto-Normal-Besucher gar nichts mit. Eine Woche vor dem Renntag sind die Vorbereitungen auf ihrem… [mehr]

Fortunas Lieblingsgegner

Kreisliga A Beckum: SV Benteler – Fortuna Walstedde (Sonntag, 15 Uhr). Zum dritten Mal nacheinander starteten Fortunas Fußballer mit einem Sieg in die Saison. Doch es war längst nicht alles Gold, was glänzte. Das Ergebnis zum Auftakt (2:0 gegen Westfalia Vorhelm) stimmte, die spielerischen Defizite waren aber nicht zu übersehen. Vor dem Auswärtsspiel in Benteler hofft Eddy Chart, dass der Auftritt vor einer Woche ein Ausrutscher war. „Wir fahren dahin,… [mehr]

"Wir haben die Besten"

DRENSTEINFURT „Es ist angerichtet“, sagt Klaus Storck und weist in Richtung der grünen Grasbahn. Der Erste Vorsitzende des Drensteinfurter Rennvereins will gar nicht verbergen, dass er stolz ist auf das, was „sein“ Verein in diesem Jahr wieder auf die Beine gestellt hat. Denn das ist eine Menge. Zum ersten Mal wird es beim Drensteinfurter Trabrenntag im Sportpark Erlfeld am Sonntag, 20. August, sogar 13 Starts geben. „Und dabei haben wir… [mehr]

Walter beim Renntag

DRENSTEINFURT Der Countdown läuft. Nur noch zwei Tage sind es bis zum Renntag in Drensteinfurt. Bei der Traditionsveranstaltung am Sonntag, 20. August, ab 11 Uhr im Sportzentrum Erlfeld wird auch Trabreiterin Ronja Walter starten. Sie wurde am 4. Juni 1995 geboren, wohnt in Alveslohe in Schleswig-Holstein und macht eine Ausbildung zur Physiotherapeutin im zweiten Lehrjahr. Walter erwarb ihre Trabreitlizenz im Juni 2011, ihr erstes Rennen gewann die heute 22-Jährige bereits… [mehr]

Neustart für HSG

ASCHEBERG/DRENSTEINFURT Da aus den Bezirksligen der Handballkreise Euregio-Münsterland und Münster eine Bezirksliga (Münsterland) gebildet wurde, war der Abstieg für die erste Mannschaft der HSG Ascheberg/Drensteinfurt nicht zu vermeiden. In der Kreisliga unternimmt die Spielgemeinschaft einen Neustart – mit dem bewährten Trainer, einem veränderten Kader und einem „unverwüstlichen“ Routinier. Seit Mitte Juli bereiten sich die HSG-Herren auf die Saison 2017/2018 vor. Zunächst arbeiteten sie draußen, auf dem Sportplatz in Drensteinfurt, an… [mehr]

Mit Worten überzeugen - Mit einem Poetry Slam startet…

[mehr]

Autocross-Event - Der MSC Herbern veranstaltet am…

[mehr]

"Viel über mich gelernt" - Anja Baukmann geht als Pastoralreferentin…

[mehr]
Dreingau Zeitung - Home