RVR SechsterMittwoch, 27. September 2017

Mit dieser Mannschaft nahm der RV Rinkerode an der Kreismeisterschaften in Ostenfelde teil: (von links) Johanna Kimmina, Gaby Beckamp, Hannah Richter, Franziska Gemmeke, Lioba Kruth, Ina Rieping und Jule Weber. Foto: Verein

RINKERODE Beim RFV Vornholz in Ostenfelde wurden die alljährlichen Kreismeisterschaften des KRV Warendorf ausgetragen. Der Reitverein Rinkerode schickte sowohl eine Equipe im U16-Cup als auch in der großen Mannschaftskreismeisterschaft an den Start. Außerdem waren die Aktiven in den einzelnen Prüfungen erfolgreich unterwegs.

Das RVR-Ponyteam, bestehend aus Linus Surmann mit „Ghandy“, Jolina Hornert mit „Britania“, Celine Nees mit „D‘Artagnan“ und Annika Bullermann mit „Dancer“, zeigte sich in alle Teilprüfungen (Dressur, Springen und Vormustern) „von seiner besten Seite“, teilte der Verein mit, und sicherte sich den sechsten Platz in der Mannschaftswertung.

In der Einzelwertung der Dressur platzierte sich Hornert auf Rang fünf (Wertnote 7,9), beim Springen war Celine Nees erfolgreich und holte Bronze (7,8). In der Gesamteinzelwertung freute sie sich über einen „tollen zwölften Platz“.

In der Mannschaftskreismeisterschaft belegte die RVR-Equipe nach „sehr guten Leistungen in allen gewerteten Prüfungen“ ebenfalls den sechsten Platz. Gaby Beckamp mit „Raffaelo“, Franziska Gemmeke mit „Fritzi“, Johanna Kimmina mit „Lancelot GD“ und „Dollipop“, Lioba Kruth mit „Ria“, Anja Lechtermann mit „Layla ASK“, Luca Peveling mit „Rock‘s Racoon“, Hannah Richter mit „Cera“ und „Campino“, Ina Rieping mit „Conraat L“, Maximiliane Schwertheim mit „Santiago“, Jule Weber mit „Coco GD“ sowie Anna Niggemann mit „Sir Siegfried“ starteten. In der Teilprüfung Kür freute sich das Rinkeroder Team (Kimmina mit „Dollipop“, Richter mit „Campino“, Gemmeke mit „Fritzi“ und Niggemann mit „Sir Siegfried“) über Rang fünf.

Gold für Peveling

Auch in den Einzelwertungen platzierten sich die RVR-Aktiven. Peveling siegte in einer Dressurprüfung der Klasse A mit der Wertnote 7,6, ihre Mannschaftskolleginnen Kruth und Gemmeke sicherten sich jeweils den vierten Platz (7,1). Rieping war im Parcours unterwegs und landete in der Stilspringprüfung der Klasse A auf dem Silberrang (7,9), und im A**-Springen gemeinsam mit Hannah Richter und „Cera“ auf dem achten Platz.

In der Springprüfung der Klasse L platzierten sich Weber und Lechtermann an siebter bzw. achter Stelle. Auch in der Stilspringprüfung der Klasse L mit Stechen präsentierte Weber ihr Können und wurde Achte (7,6).

Nicht bei den Kreismeisterschaften, sondern in Lüdinghausen war Charlotte Voß mit „Shadow“ aktiv. Mit der Wertnote 7,5 platzierte sich die junge RVR-Amazone in einem Springreiterwettbewerb an elfter Stelle.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - RVR Sechster