News - Lokalsport

Zwei Siege für Voltis - Freitag, 05. Mai 2017

DRENSTEINFURT Zum ersten Start für die Qualifikation im L-Cup fuhr die erste Mannschaft der RVD-Voltis nach Altena im Sauerland. Weit vor Sonnenaufgang traf sich die Mannschaft am Stall, um ihr neues Pferd „Ruby“ auf seinen ersten Start vorzubereiten und sich auf den Weg zu machen. Der Aufwand hat sich gelohnt. Bei einem Starterfeld von zehn Teams belegten die Drensteinfurter mit der Wertnote 5,411 den fünften Platz. „Ruby“ absolvierte seinen ersten Start als Voltigierpferd mit seiner gewohnten Gelassenheit, was für alle eine große Erleichterung war. So konnte sich das Team um Eva Hanewinkel und Svenja Budde voll auf den Start konzentrieren…

TCD vor Saisonstart - Mittwoch, 03. Mai 2017

DRENSTEINFURT Die Termine sind eng getaktet. Zwar starten die Tennisteams des TC Drensteinfurt schon Anfang Mai und damit zwei Wochen früher als im Vorjahr in die Meisterschaften. Dafür endet die Freiluftsaison bereits vor den Sommerferien – am zweiten Juli-Wochenende. „Die Anforderungen werden höher sein“, ist sich der 1. Sportwart Manfred Dresenkamp sicher. Er spricht von einem „engen Terminkalender“ mit 25 Spieltagen auf der Anlage. 16 Mannschaften – zehn Senioren- und sechs Jugendteams – schickt der TCD ins Rennen um Spiel, Satz und Sieg. Neu dabei ist im Vergleich zur Sommersaison 2016 die erste Damenmannschaft. Und statt den Damen 50 gibt…

RVR-Reiter erfolgreich - Dienstag, 02. Mai 2017

RINKERODE Äußerst erfolgreich ging das lange Wochenende für den RVR-Nachwuchs und einige weitere Aktive des Reitvereins Rinkerode zu Ende. Celine Nees siegte in Olfen-Vinnum mit ihrem Pony „D‘Artagnan“ in einer Stilspringprüfung der Klasse E mit Idealzeit (Wertnote 8,1). Melissa Hornert platzierte sich mit „Britania“ an vierter Stelle im Reiterwettbewerb 7,3) und an siebter im Springreiterwettbewerb (6,8). Ihre Schwester Jolina Hornert freute sich mit „Britania“ über den achten Platz im Geländereiterwettbewerb (7,3). Auch Charlotte Voß war in Vinnum am Start und platzierte sich mit „Shadow“ im Springreiterwettbewerb an vierter Stelle (7,1). In Ostenfelde-Beelen war der RVR-Nachwuchs vielseitig unterwegs. Mia Tietjen stellte…

17. Wälster Lauf - Montag, 01. Mai 2017

WALSTEDDE Der Startschuss für den 17. Wälster Lauf fällt am Samstag, 20. Mai, um 15.30 Uhr. Dann gehen wieder Hunderte von Läufern, Walkern und Nordic Walkern an den Start. Der Wettbewerb ist traditionell die Auftaktveranstaltung der Sportwoche von Fortuna Walstedde. Auch in diesem Jahr setzt das Wälster-Lauf-Team mit den Organisatoren Ralf Grünewald, Uwe Buchta und Werner Holm das bewährte Konzept fort. Unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ werden alle Laufbegeisterten und (Nordic-)Walking-Freunde zur Teilnahme aufgefordert. „Aber auch die ambitionierten Läufer finden in Walstedde eine attraktive und schnelle Strecke, die amtlich vermessen ist, sodass die Laufzeiten in Bestenlisten aufgenommen werden…

Derby in Rinkerode - Sonntag, 30. April 2017

Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode – SV Davaria Davensberg (Sonntag, 15 Uhr). Nur sieben Kilometer trennen die Sportplätze des SVR und des SV Davaria. In der Tabelle sieht es anders aus. Die Rinkeroder haben doppelt so viele Punkte und stehen als Fünfter neun Plätze vor den Davensbergern. Die Rollen sind im Derby also klar verteilt. Nach zwei Niederlagen in Serie droht der SVR jedoch abzurutschen. „Wir müssen uns da rausziehen und vielleicht unsere konditionellen Vorteile nutzen“, sagt Coach Kolja Zeugner. Der Anspruch sollte ein Sieg sein – trotz des einen oder anderen Ausfalls. Stefan Pöhler (Adduktoren) wird wohl erneut ausfallen,…

Es geht ums Ganze - Samstag, 29. April 2017

Kreisliga B3 Münster: DJK GW Albersloh – DJK GW Amelsbüren (Sonntag, 15 Uhr). Mehr Spitzenspiel geht nicht: Der Tabellenführer erwartet den Zweiten, die Mannschaft mit den meisten Siegen (21) und wenigsten Gegentoren (18) trifft auf das Team mit den wenigsten Niederlagen (eine) und den meisten Toren (93). Albersloh hat alle elf Heimspiele gewonnen, Amelsbüren zehn von elf Auswärtsspielen. Am 26. Spieltag geht es ums Ganze. Siegen die Albersloher, haben sie die beste Ausgangslage im Titelrennen. Gewinnen die Amelsbürener, „ist es vorbei“, sagt Omid Asadollahi. Denn dann wären die Münsteraner, die noch ein Spiel mehr zu absolvieren haben, vorbeigezogen. „Die Anspannung…

Asparaguscup am 14. Mai - Freitag, 28. April 2017

DRENSTEINFURT Zum 8. Mal veranstaltet die SVD-Bouleabteilung „Klack ‘09“ am Sonntag, 14. Mai, den „Asparaguscup“. Wie der Name dieses beliebten Turniers schon vermuten lässt, dreht sich an diesem Tag alles um den Spargel. Dazu gehört auch das gemeinsame Spargelessen am Mittag. Darum wird Obmann Manfred Möllers bereits um 10 Uhr die erste Runde eröffnen. Gespielt wird im Modus Doubletten (Doppel). „Wünschenswert ist, dass sich zu diesem Turnier feste Paare anmelden. Aber auch Einzelspieler haben die Möglichkeit teilzunehmen“, so Thomas Volkmar, Geschäftsführer der Bouleabteilung. Diesen wird ein Partner zugelost, mit dem das gesamte Turnier gespielt wird. Paare, bei denen beide Spieler…

Verein der Woche - Donnerstag, 27. April 2017

ALBERSLOH Der Albersloher Kanu-Club (AKC) hatte besonderen Besuch. Simon Pannock von Radio WAF war gekommen, um sich ein Training des AKC anzuschauen. Im Vorfeld hatte sich der AKC bei der Aktion „Verein der Woche“ des Lokalradios beworben und ist nun einer der Vereine, die diesen Titel tragen dürfen. Während die Kanuten am Treffpunkt, dem Bootshaus des AKC, ihre Boote und die Ausrüstung für das Training bereit machten, gab der 1. Vorsitzende Alexander Walkowski bereits das erste Interview. Pannock hatte viele Fragen über die Vereinsgeschichte, die Aktivitäten des Clubs und den Kanusport an sich. Da der Reporter sich den Sport auch…

Specht siegt - Mittwoch, 26. April 2017

SENDENHORST Der Schachclub Sendenhorst hat einen neuen Vereinsmeister. Mit 5,5 Punkten aus acht Runden setzte sich Dr. Bernfried Specht bei dem über mehrere Monate laufenden, doppelrundigen Turnier durch. Spannend wurde es noch mal am letzten Spieltag. Das Feld lag eng beisammen. Einzig klar war, dass Specht seinen vierten Vereinstitel gewinnen würde, falls er in der letzten Runde siegen würde. Und dort wartete Bernd Elmenhorst auf ihn, der es ihm nicht leicht machte, aber verlor. Parallel kämpften Dietrich Füllborn und Ralf Westhues um den zweiten Platz. Durch seinen Sieg schob sich Füllborn auf Platz zwei vor (fünf Punkte), Westhues wurde Dritter…

Fußballcamp ein Erfolg - Dienstag, 25. April 2017

RINKERODE Vier Tage Spaß, bestes Fußballwetter und ein neuer Teilnehmerrekord: Das Fußballcamp der Jugendabteilung des SV Rinkerode war ein voller Erfolg. In Zusammenarbeit mit der Fußballschule Michael Stapper veranstaltete der SVR in der zweiten Osterferienwoche von Dienstag bis Freitag wieder sein alljährliches Fußballcamp für seine Jugendspielerinnen und Jugendspieler. 60 Nachwuchstalente im Alter von fünf bis 14 Jahren nahmen in diesem Jahr teil, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeutete. Eingeteilt in fünf Gruppen, wurde an den vier Tagen sowohl an technischen, taktischen und koordinativen Trainingsinhalten gearbeitet als auch in vielen unterschiedlichen Wettkampfformen gespielt. Jedes Kind bekam darüber hinaus ein Trikot, Verpflegung über…

 < 1 2 3 4 5 >  Last ›
Insgesamt 2146 Artikel auf 215 Seiten