News - Lokalsport

Leistungen bestätigt - Donnerstag, 16. März 2017

DRENSTEINFURT Für die Formation „pamoja“ der DJK Olympia Drensteinfurt stand das zweite Saisonturnier der Jugend-Landesliga III West in Warburg an. „conquimba“ hat bereits drei Veranstaltungen hinter sich. Nach dem gelungenen Saisonstart drei Wochen zuvor in Dorsten (Platz fünf) wollte „pamoja“ die Leistung zumindest bestätigen, gerne natürlich sogar verbessern. Mit einer gelungenen Präsentation in der Vorrunde gelang es den jungen Tänzerinnen im Alter von sieben bis elf Jahren souverän, ins große Finale einzuziehen. Dort galt es, sich gegen fünf weitere Formationen durchzusetzen, um das Ergebnis des ersten Turniers zu wiederholen. Erneut gelang dem Team eine laut Trainerin Margit Gericke „starke Präsentation“,…

Stratmann wird Fortuna-Coach - Mittwoch, 15. März 2017

WALSTEDDE Er übernimmt das Traineramt erst im Sommer, hat aber schon klare Vorstellungen. „Ich will Systemfußball spielen lassen – mit Viererkette“, sagt Daniel Stratmann. Und er bevorzuge das „offensive Spiel“. Der 36-Jährige ist als neuer Coach von Fortunas Fußballerinnen präsentiert worden. Er folgt im Sommer auf Volker Rüsing, der – wie berichtet (http://www.dreingau-zeitung.de/nachrichten/view/von-der-fortuna-zum-svd.html) – die zweite Mannschaft des SV Drensteinfurt (Herren) übernehmen wird. Vier Kandidaten habe es gegeben, die Entscheidung pro Stratmann sei einstimmig gefallen, sagt Teammanagerin Martina Sommer. „Daniel hat sich in den Gesprächen super verkauft.“ Außerdem habe der Sendenhorster viel Erfahrung – als Spieler und Trainer. Stratmann lief…

Jungfermann wird SVR-Trainer - Dienstag, 14. März 2017

RINKERODE Zur Saison 2017/18 wird Roland Jungfermann neuer Trainer beim SV Rinkerode. Das gab der Fußball-A-Ligist bekannt. „Wir bekommen einen jung gebliebenen, dynamischen Trainer“, sagte Senioren-Obmann Burkhard Weber auf Nachfrage der DZ.  „Wir sind davon überzeugt, dass er für Rinkerode der Trainer ist, der die bestehenden Strukturen, die Zielsetzungen des Vereins und die gute Arbeit des jetzigen Trainerteams fortführen kann und wird.“ Jungfermann ist 51 Jahre alt, seit 19 Jahren im Trainergeschäft und Inhaber der B-Lizenz. Seine bisherigen Stationen waren DJK Wacker Mecklenbeck II, TuS Saxonia Münster, Telekom-Post SV Münster, SC Greven 09 und zuletzt GW Gelmer. Der Münsteraner habe…

Kunstrasenplatz Thema - Montag, 13. März 2017

WALSTEDDE Auf die Realisierung dieses Projektes haben die Mitglieder von Fortuna Walstedde und viele andere Bürger, Gruppen und Institutionen aus dem Lambertusdorf hingearbeitet. In wenigen Monaten soll es ernst werden. Die Rede ist vom Bau eines Kunstrasenplatzes. Während der Jahreshauptversammlung des Sportvereins im Hotel Volking teilten der Vorstand und Bürgermeister Carsten Grawunder die neuesten Infos mit. „Es geht nicht darum, einen neuen und modernen Kunstrasenplatz zu erhalten, weil Fortuna nach Drensteinfurt und Rinkerode einfach dran ist, sondern, weil dieser neue Platz eine absolute Notwendigkeit ist“, erklärte der 1. Vorsitzende Clemens Kuhn: „Wir gehören zu den wenigen Vereinen im Sportkreis Beckum,…

DFB-Mobil in Rinkerode - Sonntag, 12. März 2017

RINKERODE Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle Jugendtrainer des SV Rinkerode steht an diesem Montag, 13. März, auf der heimischen Sportanlage auf dem Programm. Das DFB-Mobil, ein Projekt des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), macht Halt beim SVR. Ziel der Maßnahme, die zwei lizenzierte DFB-Teamer leiten, ist es, den Teilnehmern direkt und unkompliziert praktische Tipps für ihren Trainingsalltag an die Hand zu geben, So werden bei einem Demonstrationstraining die Beteiligten aktiv mit eingebunden. Im Vordergrund wird die Philosophie des modernen Kinder- und Jugendfußballs stehen, die den Trainern durch zahlreiche Übungs- und Spielformen nahegebracht werden soll. Im Anschluss an die Trainingseinheit, die mit der…

Erstes Heimspiel 2017 - Samstag, 11. März 2017

Kreisliga A Beckum: Fortuna Walstedde – SpVg Oelde (Sonntag, 15 Uhr). Ihr erstes Heimspiel seit drei Monaten absolvieren Fortunas Fußballer – und das als Spitzenreiter. „Wir freuen uns auf unser Publikum. Ein Traum wäre so eine Unterstützung wie in Wadersloh“, sagt Eddy Chart. Weil auf Asche gespielt wird, hofft der Trainer, „dass es trocken bleibt und nicht ganz so matschig ist“. Oelde ist nicht mehr das Oelde der vergangenen Jahren. Nachdem die Spielvereinigung zwei Mal als Meister (!) der Kreisliga A in der Relegation den Aufstieg verpasst hat und  in der vergangenen Saison Vizemeister geworden ist, steht das Team aktuell…

Beim Weltcup-Finale - Freitag, 10. März 2017

DRENSTEINFURT Die Luft eines Weltcup-Finales schnuppern – das war der erste Höhepunkt in diesem Jahr für die Drensteinfurter Voltigierer. 25 Voltis und Begleiter machten sich auf den Weg zu den Westfalenhallen in Dortmund. Dort fand zum zweiten Mal das Finale im Damen- und Herren-Einzelvoltigieren sowie im Doppelvoltigieren statt. Aber nicht nur turnerische und akrobatische Übungen gab es zu sehen. Auch eine Springprüfung der Klasse S (Preis von NRW) mit internationaler Besetzung und ein Rahmenprogramm begeisterten die Zuschauer. Ein besonderes Highlight für vier Drensteinfurter war es, eine Trainingseinheit bei Gero Meyer auf einem galoppierenden Holzpferd zu absolvieren. Der 38-Jährige war Europameister…

„Keine Servicestation“ - Donnerstag, 09. März 2017

ALBERSLOH Ohne seine vielen ehrenamtlichen Helfer wäre der Albersloher Reit- und Fahrverein bei Weitem nicht so gut aufgestellt, wie er es ist. So lautete zumindest der allgemeine Tenor der Mitglieder bei der Versammlung. Schriftführerin Annika Bloem präsentierte einen unterhaltsamen Jahresbericht. Neben vielen sportlichen Erfolgen blickten die Reiter auf die Fertigstellung des neuen Sandplatzes an der Reitanlage zurück. Den Finanzen des Vereins widmete sich Verena Breul. „Unbezahlbar ist die Eigenleistung, die von vielen in den Bau des Reitplatzes eingebracht worden ist“, sagte sie. Die Wahlen gestalteten sich unkompliziert. Bloem wurde als Schriftführerin wiedergewählt. Beisitzerin bleibt Andrea Niebling. Auch die Turnier- und…

TCD-Damen steigen auf - Mittwoch, 08. März 2017

DRENSTEINFURT Was ein Start: Gleich in ihrer ersten Saison hat die Damenmannschaft des Tennis-Clubs Drensteinfurt den Aufstieg geschafft. Die jungen Stewwerterinnen setzten sich in ihrem dritten und letzten Spiel der Winterhallenrunde beim Hünenburger TC II mit 4:2 durch und schafften mit 5:1 Punkten als Gruppenerster den Sprung in die Bezirksliga. „Die Spiele der jungen Damen waren echt gut“, teilte Beate Abeln vom TCD mit. Alena Klein gewann ihr Einzel souverän 6:1, 6:1. Theresa Kallinger wehrte sich lange gegen die Niederlage, musste sich im Match-Tiebreak aber mit 8:10 geschlagen geben. Annalena Büchner siegte im Match-Tiebreak 10:8, Loisa Ehrenberg 6:3, 6:4. Beim…

SVD ehrt Mitglieder - Dienstag, 07. März 2017

DRENSTEINFURT Eigentlich wollte Werner Schmidt schon jetzt aufhören – nach acht Jahren als 1. Vorsitzender des Sportvereins Drensteinfurt (SVD). „Ich wollte nicht wieder kandidieren“, sagte er auf der Mitgliederversammlung. Nun macht Schmidt doch weiter – vorläufig. „Es gibt ein Mitglied, das gewillt ist, das Amt zu übernehmen“, erklärte der Vorstandschef. Allerdings erst nach einer Einarbeitungszeit. Aus diesem Grund wird der Vorstand in der zweiten Jahreshälfte eine außerordentliche Versammlung einberufen, bei der Schmidt sein Amt niederlegen und ein neuer 1. Vorsitzender gewählt wird. Bis dahin bleibt Schmidt, der die Position 2009 übernommen hatte und im Haus Averdung einstimmig wiedergewählt wurde, in…

 < 1 2 3 4 >  Last ›
Insgesamt 2088 Artikel auf 209 Seiten