News - Lokalsport

Schwierige Aufgabe für SG - Sonntag, 20. August 2017

SG Sendenhorst – FSC Rheda (Sonntag, 15 Uhr). „Spät, aber verdient“, so Coach Leifken, nahmen die SG-Fußballer einen Punkt aus Hultrop (1:1) mit. Das Gegentor fiel in der Nachspielzeit der ersten, der Ausgleich in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit. „Das tat gut“, gibt Leifken zu. „Man merkt, dass das Selbstvertrauen wächst.“ Gegen den Staffelwechsler aus Rheda müsse seine Elf wieder viel investieren. Das ist eine spielstarke Mannschaft, eine hohe Hausnummer“, sagt Leifken, der sich über den gestandenen Bezirksligisten informiert hat. Seit dem Aufstieg vor zehn Jahren hat der FSC immer einen einstelligen Tabellenplatz belegt. In der vergangenen Saison wurde das…

Fortunas Lieblingsgegner - Samstag, 19. August 2017

Kreisliga A Beckum: SV Benteler – Fortuna Walstedde (Sonntag, 15 Uhr). Zum dritten Mal nacheinander starteten Fortunas Fußballer mit einem Sieg in die Saison. Doch es war längst nicht alles Gold, was glänzte. Das Ergebnis zum Auftakt (2:0 gegen Westfalia Vorhelm) stimmte, die spielerischen Defizite waren aber nicht zu übersehen. Vor dem Auswärtsspiel in Benteler hofft Eddy Chart, dass der Auftritt vor einer Woche ein Ausrutscher war. „Wir fahren dahin, um drei Punkte mitzunehmen“, stellt Walsteddes Trainer unmissverständlich klar. Es gebe allerdings „keinen Grund, die drei Punkte vorher schon einzuplanen“. Bevor seine Jungs im zweiten Spiel den zweiten Erfolg feiern…

Walter beim Renntag - Freitag, 18. August 2017

DRENSTEINFURT Der Countdown läuft. Nur noch zwei Tage sind es bis zum Renntag in Drensteinfurt. Bei der Traditionsveranstaltung am Sonntag, 20. August, ab 11 Uhr im Sportzentrum Erlfeld wird auch Trabreiterin Ronja Walter starten. Sie wurde am 4. Juni 1995 geboren, wohnt in Alveslohe in Schleswig-Holstein und macht eine Ausbildung zur Physiotherapeutin im zweiten Lehrjahr. Walter erwarb ihre Trabreitlizenz im Juni 2011, ihr erstes Rennen gewann die heute 22-Jährige bereits wenige Monate später am 29. Dezember 2011 mit dem Trabreitspezialisten „Charom“. Ihr Lieblingspferd ist aber „Niacomo“, mit dem sie etwas überraschend am Derbytag 2012 gewann und der nun bei ihr…

Neustart für HSG - Donnerstag, 17. August 2017

ASCHEBERG/DRENSTEINFURT Da aus den Bezirksligen der Handballkreise Euregio-Münsterland und Münster eine Bezirksliga (Münsterland) gebildet wurde, war der Abstieg für die erste Mannschaft der HSG Ascheberg/Drensteinfurt nicht zu vermeiden. In der Kreisliga unternimmt die Spielgemeinschaft einen Neustart – mit dem bewährten Trainer, einem veränderten Kader und einem „unverwüstlichen“ Routinier. Seit Mitte Juli bereiten sich die HSG-Herren auf die Saison 2017/2018 vor. Zunächst arbeiteten sie draußen, auf dem Sportplatz in Drensteinfurt, an ihren konditionellen Fähigkeiten, weil die Hallen wegen der Sommerferien geschlossen waren. Die Trainingsbeteiligung sei zwar nicht so gut gewesen, sagt Trainer Volker Hollenberg. Aber: „Die, die da waren, wurden gescheucht.“…

Autocross-Event - Mittwoch, 16. August 2017

HERBERN Die Vorbereitungen für das Autocross-Wochenende des Motorsportclubs (MSC) Herbern am Wochenende und die auf dem Renngelände (Arup-Aruper Riege, 59387 Ascheberg) stattfindende Mallorcaparty laufen auf vollen Touren. Die traditionelle Veranstaltung bietet eine etwa 800 Meter lange Strecke, auf der harte Zweikämpfe und spektakuläre Überholmanöver an der Tagesordnung sind. „Durch die Bahnbeschaffenheit (Lehmboden) wird die Strecke stetig härter und schneller“, heißt es auf den Internetseiten des MSC. Bereits am vergangenen Freitag wurde das Festzelt aufgebaut. Da das Interesse an der Veranstaltung im vergangenen Jahr größer war als die Kapazität des Zeltes, bauten die Mitarbeiter des Zeltvertriebs diesmal ein paar Quadratmeter mehr…

Flotte Strömung - Montag, 14. August 2017

ALBERSLOH Das Münsterland bietet für Kanuten viele schöne Flüsse und Seen, um den Wassersport ausüben zu können. Was die Region jedoch nicht hat, ist Wildwasser. Und so hatten sich 15 Kanuten des Albersloher Kanu-Clubs bei der Wildwasserwoche der Kanuverbände NRW und Niedersachsen angemeldet und verbrachten nun eine Woche in Lienz im österreichischen Tirol, um dort Wildwasser zu erleben. Bei der Wildwasserwoche werden die Fahrten von speziell ausgebildeten Leitern geführt, die das nötige Know-how für das Paddeln mit Gruppen im Wildwasser besitzen und im Falle einer Kenterung das sichere Retten der Personen und Bergen des Materials beherrschen. Um sich zunächst an…

SVH erwartet Coesfeld - Sonntag, 13. August 2017

Landesliga 4: SV Herbern –  DJK Eintracht Coesfeld (Sonntag, 15 Uhr). Er ist voller Vorfreude. „Endlich geht‘s los“, sagt Holger Möllers vor dem ersten Punktspiel der SVH-Fußballer. „Wir  haben über vier Wochen intensiv und hart gearbeitet. Die Jungs haben richtig geil mitgezogen und sind fit.“ Nun wollen sich die Herberner für ihren Aufwand belohnen. „Wir wollen das, was wir gesät haben, ernten“, betont der Coach. Insgesamt ist Möllers „zufrieden, wie wir die Vorbereitung gestaltet haben“. Doch die Ergebnisse in den Test- und Turnierspielen sind für ihn vergessen. Richtig ernst wird es erst ab Sonntag. Möllers glaubt: „Im ersten Spiel kommt…

Raus mit Applaus - Freitag, 11. August 2017

Kreispokal, 1. Runde: SV Rinkerode – VfL Senden: 2:4. Keine Überraschung in Rinkerode: Die Kreisliga-A-Fußballer des SVR sind bereits in der 1. Runde des Kreispokals ausgeschieden. Erwartungsgemäß musste sich das Team von Roland Jungfermann dem Landesligisten aus Senden geschlagen geben. Der VfL trifft in der 2. Runde auf Bezirksligist TuS Freckenhorst. Jungfermann war nach seinem Pflichtspiel-Debüt als Coach der Rinkeroder zufrieden. „Wir haben uns wirklich gut verkauft, ein großartiges Spiel abgeliefert“, sagte er. Sein Team habe die Partie über weite Strecken offen gestaltet und viele Chancen kreiert. „In der ersten Halbzeit haben wir noch etwas ängstlich agiert“, so Jungfermann. Nach…

Erlbathlon am 19. August - Donnerstag, 10. August 2017

DRENSTEINFURT Der 8. Erlbathlon am Samstag, 19. August, startet um 15.30 Uhr. Für Kurzentschlossene ist es noch nicht zu spät, an dem sportlichen Wettbewerb teilzunehmen. Die Anmeldungen werden bis zum Veranstaltungstag vom Erlbad-Team entgegengenommen. In den Disziplinen Schwimmen und Laufen respektive Walken können an diesem Tag unterschiedliche Streckenlängen bewältigt werden. Mitmachen können alle Sportler – Kinder und Jugendliche ebenso wie Erwachsene. „Der sportliche Wettkampf ist eine Veranstaltung, bei der das Mitmachen und Dabeisein im Vordergrund stehen“, teilt Schwimmmeister Andreas Willuweit mit. Die beiden Disziplinen können sowohl von einer Person als auch im Team bewältigt werden. Wer noch einen Partner sucht,…

Im Pokal favorisiert - Mittwoch, 09. August 2017

ASCHEBERG/DAVENSBERG/ DRENSTEINFURT Nachdem Landesligist SV Herbern (6:0 bei GW Amelsbüren) und A-Kreisligist DJK GW Albersloh (5:1 bei Saxonia Münster) die 1. Runde im Kreispokal überstanden haben, wollen die Fußballer aus Ascheberg, Davensberg und Drensteinfurt in die nächste Runde einziehen. TSV Handorf – SV Drensteinfurt (Mittwoch, 19 Uhr). Beim Vizemeister der Kreisliga B2 „zählt nur ein Sieg“, sagt SVD-Coach Oliver Logermann. „Wobei: Ich habe mir die Ergebnisse von Handorf angeschaut. Sie haben 6:1 gegen Westbevern gewonnen, einen A-Ligisten. Davor 9:1 gegen Recke II, einen B-Ligisten, und 4:2 gegen Nordwalde, das zwei Mal in Serie Zweiter in der Kreisliga A Steinfurt geworden…

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 2221 Artikel auf 223 Seiten
Dreingau Zeitung - Lokalsport