Selbstbestimmt lebenSamstag, 07. Januar 2017

Am Freitag wurde das neue Programm vorgestellt. Foto VHS

KREIS COESFELD Wie ein roter Faden ziehen sich die Themen Selbstbestimmung und Selbstwirksamkeit durch das neue VHS-Heft, das heute erscheint.

Im Beruf, im Umgang mit dem eigenen Körper, im häuslichen Umfeld, in besserer Beherrschung mit den allgegenwärtigen Smartphones – der Volkshochschulkreis Lüdinghausen will den Teilnehmern helfen, ihr Leben selbstbestimmt und selbstwirksam zu führen. „Die neuen Angebote wollen helfen, die eigenen Fähigkeiten und Wünsche der Menschen in unseren VHS-Gemeinden in Beruf und Privatleben umzusetzen“, so VHS-Leiter Dr. Christoph Hantel.

Ein stetig wachsender Bereich seien dabei die Gesundheitskurse. „Vor allem Entspannungskurse haben eine hohe Nachfrage“, erklärte Melanie Mötsch, die stellvertretende Leiterin des VHS-Kreises. 183 Kurse werden im Bereich Gesundheit und Sport insgesamt angeboten, 44 davon entfallen auf den Bereich „Entspannung“. „Wie kann ich mir selbst etwas Gutes tun? Wie kann ich mich nach einem stressigen Tag entspannen?“, fasst Svenja Milski die Fragen, die sich die Teilnehmer stellen, zusammen. Neu in diesem Bereich ist Silke Antwerpen, die in Ascheberg an acht Abenden ein Bündel von Entspannungsübungen für den Alltag vorstellt und mit den Teilnehmenden durchführt. Ebenfalls neu im Bereich Gesundheit ist ein Angebot der Ärztin Dr. Christina Enßen, die in Senden erklärt, wie man die Nebenwirkungen von Chemo und Bestrahlung von Krebskrankheiten durch Naturheilkunde, Ernährung und Entspannung lindert. Simone Liebegut begleitet darüber hinaus in Nordkirchen eine Informations- und Diskussionsrunde zum Thema Essstörung, Bulimie, Magersucht und Binge-Eating.

Mode und Kosmetik

Im Bereich „Kultur, Gestalten, Freizeit“ umfasst die breite Angebotspalette unter anderem Opernvorträge, Trommeln, Veeh-Gitarre, Goldschmiedekunst, Kalligrafie, Mode und Kosmetik, Töpfern, Keramik oder Obstbaumschnitt. Stolz ist die VHS auf eine dreitägige Studienreise nach Hamburg mit einem Konzertbesuch in der neuen Elbphilharmonie. „Da ist es schwierig, an Tickets für Gruppen zu kommen“, beschreibt Svenja Milski den Andrang auf die erste Konzertsaison in der Elbphilharmonie. Dennoch hat die VHS 13 Eintrittskarten für die Aufführung der „Symphonie fantastique“ ergattern können.

Weitere Reisen gehen unter anderem nach Frankreich zum Wandern, mit dem Fahrrad entlang der Fulda und Werra oder entlang der Märchenstraße. Fahrten in das Alte Land und nach St. Petersburg, die bereits im vergangenen VHS-Heft aufgeführt wurden, sind bereits ausgebucht, so dass der Volkshochschulkreis aufgrund der außerordentlich großen Nachfrage zusätzliche Reisen anbietet.

Traditionell gut besucht sind die Sprachkurse der VHS. Im kommenden Semester gibt es 73. Neu in diesem Bereich ist ein Spanisch-Schnupperkurs in Ascheberg.

www.vhs-luedinghausen.de

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Jenny Hagedorn
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Selbstbestimmt leben