News - Kreis Coesfeld

Zahl der Azubis steigt - Samstag, 12. September 2015

ASCHEBERG Die jahrgangsbesten Landwirte am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Lüdinghausen sind nun ausgezeichnet worden. Als Anerkennung erhielten sie bei der feierlichen Lossprechung am Montag in Dülmen je eine Eintrittskarte für ein Heimspiel von Preußen Münster. Die besten Absolventen des Jahres im Kreis sind: Daniel Lütke Daldrup (Dülmen; Ausbildungsbetrieb Heinrich Lohmann in Ascheberg), Sebastian Kleingräber (Münster; Felix Beuckmann in Ascheberg) und Tobias Kleuter (Senden; Josef Uckelmann in Dülmen). Insgesamt hatten 75 Prüf-linge den Abschluss erreicht – auch die aus Ascheberg stammenden Matthias Lohmann, Manuel Stapel und Henrik Wiggermann. Daniel Lütke Daldrup wurde als jahrgangsbester Prüfling in 2015 (Note 1,17) außerdem mit dem „Nachwuchspreis…

Messstelle in Herbern - Montag, 07. April 2014

KREIS COESFELD Nach dem erfolgreich verlaufenen Voting zum anstehenden Blitzmarathon hat die Kreispolizeibehörde Coesfeld die Messstellen festgelegt, an denen beim nächsten Blitzmarathon die Geschwindigkeit überprüft wird. In den 24 Stunden am 8. und 9. April (Dienstag und Mittwoch) werden insgesamt 22 Messtellen eingerichtet, darunter vor allem die Messstellen, die in jeder der elf Städte und Gemeinden im Kreisgebiet den meisten Zuspruch der Bürger erhielten. In Herbern wird an der Ascheberger Straße geblitzt. Alle der mehr als 2500 abgegebenen Stimmen geben der Polizei wertvolle Hinweise auf Raser im Kreis Coesfeld. Auch nach dem Blitzmarathon wird die Polizei weiter intensiv an der…

„Pakt für den Sport“ - Donnerstag, 16. Januar 2014

KREIS COESFELD Mit dem „Pakt für den Sport“ intensivieren der Kreissportbund Coesfeld und der Kreis Coesfeld ihre vielfältige Zusammenarbeit. Dazu haben der KSB-Vorsitzende Bernd Heuermann und Landrat Konrad Püning am Mittwoch ein sechsseitiges Dokument unterzeichnet und sich über aktuelle Entwicklungen ausgetauscht. Gemeinsame Arbeitsfelder wie der Schulsport, der Sportmedienpreis oder der Sport für Ältere waren Thema. In den inzwischen acht Bewegungskindergärten im Kreisgebiet werde der Sport früh gefördert, hieß es. Ziel sei es, in allen elf Gemeinden des Kreises eine solche Tagesstätte zu haben, betonte Heuermann. Weitere wichtige Elemente sind die Sportabzeichen, die in enger Kooperation mit den Vereinen und Schulen…

Kontrollen sollen bremsen - Freitag, 09. August 2013

KREIS COESFELD Nach Veröffentlichung der Verkehrsunfallbilanz für das erste Halbjahr im Land NRW durch das Innenministerium hat auch die Kreispolizeibehörde Coesfeld die Entwicklung im Kreisgebiet analysiert.  „Insbesondere durch vermehrte Geschwindigkeitskontrollen soll das Geschwindigkeitsniveau auf den gut ausgebauten Landstraßen des Kreises weiter gesenkt werden“, so Polizeirat Andreas Schmitt, Leiter der Direktion Verkehr.   17 608 Verkehrsverstöße    Wurden im ersten Halbjahr 2012 insgesamt 10?073 Verkehrsverstöße geahndet, waren es in den ersten sechs Monaten 2013 sogar 17?608. Die Kontrollstellen im Kreisgebiet werden vorher bekanntgegeben.   Die Anzahl der Verkehrsunfälle sank im ersten Halbjahr im Kreis Coesfeld auf 2540,.im Vorjahr waren im gleichen…

"Den Fuß vom Gas“ - Dienstag, 29. Januar 2013

KREIS COESFELD Weniger Unfälle, weniger Verletzte, weniger Verkehrstote: Mit diesen erfreulichen Zahlen konnte die Polizei im Kreis Coesfeld jetzt aufwarten. Landrat Konrad Püning stellte die Unfallstatistik 2012 vor. Insgesamt waren im zurückliegenden Jahr 5366 Verkehrsunfälle zu verzeichnen. Das bedeutet einen Rückgang von 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 691 Menschen wurden dabei verletzt, das sind 14 weniger als 2011. Zehn Menschen verloren ihr Leben bei Unfällen. „Dies ist ein historischer Tiefstand seit Beginn der statistischen Aufzeichnungen“, teilte die Kreispolizei mit. Im Jahr 2011 verloren noch 19 Menschen ihr Leben auf den Straßen im Kreis Coesfeld. Negativer Trend Bei Unfällen im Jahr…

 < 1 2
Insgesamt 15 Artikel auf 2 Seiten
Dreingau Zeitung - Kreis Coesfeld