News - Drensteinfurt

Hürden genommen - Sonntag, 19. März 2017

DRENSTEINFURT Gleich drei große Baumaßnahmen werden bald in der Drensteinfurter Innenstadt in Angriff genommen. Wo heute das Hotel-Restaurant Rodeo steht, soll ein Wohn- und Geschäftshaus errichtet werden. Das Hotel zur Post soll künftig als Tagespflegeeinrichtung genutzt werden. Und am Marktplatz wird das Grundstück „Markt 2“ bebaut. Beim Kreis Warendorf ist ein Bauantrag für ein Wohn- und Geschäftshaus „Markt 2“ mit sechs Wohneinheiten eingegangen. Darüber hat das Bauamt des Kreises Bürgermeister Carsten Grawunder Ende Januar informiert und gleichzeitig um die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens gebeten. Das ist mit Schreiben vom 1. März geschehen. Auch der Umbau des ehemaligen Hotels zur Post…

Was soll aufs Plakat? - Dienstag, 14. März 2017

DRENSTEINFURT Die Drensteinfurter Grünen lassen die Bürger bei der Auswahl ihrer Wahlkampfthemen mitentscheiden. Es dauert nicht mehr lange, dann werden an Straßenschildern, Bäumen und Laternen wieder Plakate hängen, mit denen die verschiedenen Parteien für ihre Ziele anlässlich der NRW-Landtagswahl am 14. Mai werben. Ob man sich von ihnen angesprochen fühlt oder eher nicht, liegt wohl größtenteils an den stichwortartig plakatierten Wahlkampfthemen. Der Ortsverein der Grünen in Drensteinfurt möchte bei der Auswahl der Plakate die Bürger mit ins Boot holen. Bei einer Plakataktion können Interessierte darüber abstimmen, welche vier der insgesamt acht Plakate der Bündnisgrünen in Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde aufgehängt…

Gut eingelebt - Donnerstag, 09. März 2017

DRENSTEINFURT Seit August ist Dominik Escherlor ehrenamtlich in Peru im Einsatz (DZ berichtete). Vor Ort will er etwas zur Bildung von Kindern und Jugendlichen beitragen. Aber auch eine andere Kultur und viele neue Menschen kennenlernen. Nun schildert er seine ersten Erfahrungen. Mittlerweile hat der 19-Jährige sich gut eingelebt und geht voll in seinem Bibliotheksprojekt auf. Die Kinder dort überhäuften die Neuankömmlinge zunächst mit Fragen. „Das stellte mich und mein Spanisch vor die erste Herausforderung. Ich wurde fast immer fünf bis zehn Jahre älter geschätzt“, erzählt Dominik Escherlor. Am Anfang habe er sich erst daran gewöhnen müssen, mit „Professor“ angesprochen zu…

Kirmesflair und Kunsthandwerk - Donnerstag, 02. März 2017

DRENSTEINFURT Neun Wochen noch, dann steht Stewwert wieder zwei Tage Kopf. Das Orga-Team der IG Werbung hat jetzt erste Details zum „Summer Feeling“ bekannt gegeben. Für die Veranstaltung, die in dieser Form zum 13. Mal stattfindet, sollte sich jeder das Wochenende 6./7. Mai im Kalender vormerken. Es wird wieder ein buntes Programm für Jung und Alt geboten, das von sportlichen Aktivitäten über musikalischen Genuss bis hin zu besonderen Aktionen der Kaufleute reicht. Die Geschäfte haben am Samstag durchgehend von 9 bis 18 Uhr und am verkaufsoffenen Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Für die Kids wird es derweil besonders abwechslungsreich. Sie…

Nie ganz alleine - Sonntag, 26. Februar 2017

DRENSTEINFURT Der „Fall“ der alten Dame war für den Pflegedienst fast ein Klassiker: Als die 82-Jährige in der Nacht zur Toilette wollte, setzte eine spontane Schwäche ein. Sie stürzte, kam nicht mehr auf die Beine – und drückte den roten Knopf an ihrer Kette. Das Signal ging sofort an die Notrufzentrale, die augenblicklich eine der 24 Stunden erreichbaren Fachkräfte der Caritas per Handy alarmierte. Die machte sich mit dem hinterlegten Wohnungsschlüssel sofort auf den Weg, half der Seniorin und bewahrte sie davor, die Nacht auf dem Fußboden verbringen zu müssen. Ein typischer Fall, den die Caritas jetzt zum Anlass für…

JCC dreht Zeit zurück - Donnerstag, 23. Februar 2017

DRENSTEINFURT Das traditionelle Karnevalsfest des Junggesellen-Carneval-Clubs (JCC) rückt näher, die Vorfreude steigt von Tag zu Tag. Am Freitag, am Samstag und am Rosenmontag feiern die Junggesellen die fünfte Jahreszeit – und zwar wie in alten Zeiten. Das Karnevalswochenende wird erstmals seit 2012 wieder im beheizten Festzelt am Sportzentrum Erlfeld stattfinden. Das Fest des JCC beginnt mit der Karnevalsdisco am Freitag, 24. Februar, ab 20 Uhr. Damit die jungen Jecken tanzen können, wird die FST-Showtechnik für die musikalische Unterstützung sorgen. Der Eintritt kostet 7 Euro, Einlass ist ab 16 Jahren. Am Samstag, 25. Februar, startet um 19.11 Uhr die traditionelle Prunksitzung…

Ab in die Natur - Freitag, 17. Februar 2017

DRENSTEINFURT Der Drensteinfurter Sonnenstrahl lädt zu einer besonderen Ferienfreizeit ein. Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 13 Jahren haben vom 21. bis zum 25. August die Möglichkeit, fünf erlebnisreiche Tage im Wald in Schwerte zu verbringen. Was der Verein in den Ferien auf die Beine stellt, kommt seit Jahren immer gut an. Nach Mitmach-Zirkus, Theaterprojekt und Gallier-Dorf geht es dieses Mal in die Natur. Das wird „ein unvergessliches Erlebnis“, heißt es in der Einladung. Hütten bauen, mit Pfeil und Bogen schießen, auf Bäume klettern, Löffel brennen und Naturschmuck basteln: Dies alles und noch mehr steht auf dem Programm.…

„Ein treues Publikum“ - Mittwoch, 15. Februar 2017

RINKERODE Seit fast 50 Jahren engagiert sich Heinz Hofmann bei DRK-Blutspendeterminen. Am 3. März 1967 trat Hofmann dem DRK bei und ist seitdem für den Blutspendedienst im Einsatz. Er gehört zu den aktuell 22 Aktiven des DRK-Ortsvereins Rinkerode, der die Blutspendetermine in der Stadt Drensteinfurt organisiert. „Empfang, Betreuung und Verpflegung“, nennt Hofmann die Aufgabenbereiche der Ehrenamtlichen. „Jeder Spender kommt freiwillig. Also soll er sich willkommen fühlen.“ Während die Ärzte und hauptamtlichen Mitarbeiter etwa zwei Stunden vor Beginn einer Aktion aus Münster anreisen, die Liegen und das Laborequipment aufbauen, bereiten die Rinkeroder Ehrenamtlichen die Verpflegungsstation vor. Auch sie bringen die benötigten…

Netzwerk ausgebaut - Freitag, 10. Februar 2017

DRENSTEINFURT Industriemechaniker, Fachkraft für Lagerlogistik, Elektroniker für Betriebstechnik: In acht verschiedenen Berufen bildet die Ahlener Firma Kaldewei aus, etwa 50 der rund 700 Mitarbeiter sind Azubis. Nun gehen das Unternehmen und die Drensteinfurter Teamschule eine Kooperation ein. Vermittelt von der IHK Nord Westfalen, entsteht eine Lernpartnerschaft – die beiden Seiten Vorteile bringt. „Es ist gut, wenn die Schüler sich Gedanken darüber machen, welcher Beruf für sie infrage kommt. Dann sind sie zum Beispiel während eines Praktikums wesentlich motivierter“, kann Ausbildungsleiter Dieter Werner aus Erfahrung berichten. Deshalb unterhalte man seit mehr als zehn Jahren Kooperationen mit diversen Ahlener Schulen. Die Teamschule…

Flüssiger Genuss - Mittwoch, 08. Februar 2017

RINKERODE Walnüsse sind ein echter Genuss. Was aber tun, wenn man mehr Nüsse erntet, als man selbst essen kann? In einem Seminar der Nabu-Naturschutzstation Münsterland am Samstag, 18. Februar, veredeln die Teilnehmer unter Anleitung von Naturgenussführerin Carmen Irmen ihre Walnüsse zu einem besonderen, flüssigen Genuss: Jeder bekommt sein eigenes Walnuss-Öl. Mitzubringen sind je Teilnehmer drei Kilogramm Walnüsse, die während des Seminares geknackt werden. Bei diesem Seminar möchte Carmen Irmen mit Walnussbaum-Besitzern und anderen Interessierten die Walnuss in ihrer ganzen Vielfalt genießen. Als Knabberartikel oder als Plätzchen-Deko zur Weihnachtszeit ist sie vielen noch präsent, doch die wenigsten dürften die Walnuss als…

 < 1 2 3 4 >  Last ›
Insgesamt 1665 Artikel auf 167 Seiten