Schulprojekt gescheitertMontag, 13. Februar 2017

In Sachen Schullandschaft lädt die Gemeinde zum Info-Abend ein.

ASCHEBERG Das Projekt der Gemeinden Ascheberg und Nordkirchen, eine gemeinsame Gesamtschule an den Start zu bringen, ist gescheitert.

Wie die Bezirksregierung Münster am späten Freitagnachmittag bekannt gab, hätten sich im Anmeldeverfahren lediglich 28 von 210 Schülern für den geplanten Standort in Ascheberg entschieden. Mindestens 75 Anmeldungen wären jedoch gemäß Schulgesetz notwendig gewesen, um einen dreizügigen Teilstandort einzurichten.

Der daraufhin von Bürgermeister Dr. Bert Risthaus gestellte Antrag auf abermalige Befragung der Eltern wurde von der Bezirksregierung wegen des eindeutigen Ergebnisses des Anmeldeverfahrens abgelehnt. Somit bleibt die Gesamtschule Nordkirchen vierzügig. Hier stehen insgesamt 116 Plätze (vier für Kinder mit Förderbedarf) zur Verfügung, es entscheidet das Losverfahren.

Die Gemeinde Ascheberg wird ab dem 20. Februar ein Anmeldeverfahren für die Profilschule durchführen. „Wenn sie nicht mindestens zweizügig wird, müssen wir den Kindern absagen“, erklärte der Bürgermeister auf Anfrage die Bedingungen für ein Fortführen der Schule.

Aus aktuellem Anlass lädt die Gemeinde alle interessierten Eltern und Schüler am Mittwoch, 15. Februar, um 18 Uhr zu einem Info-Abend in die Aula der Profilschule ein. Bürgermeister Dr. Bert Risthaus wird Auskunft zum abgeschlossenen Anmeldeverfahren der JCS-Gesamtschule geben und die nächsten Schritte erläutern. Natürlich haben Eltern die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Ob auch die Bezirksregierung Münster als Schulaufsicht anwesend ist, steht noch nicht fest.

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Schulprojekt gescheitert