Nachhaltig und effizientSonntag, 27. August 2017

Mit diesem Slogan wird für die Klimaschutzwoche geworben. Foto Kreis Coesfeld

ASCHEBERG Erstmals findet im Kreis Coesfeld vom 14. bis 24. September eine Klimaschutzwoche statt. Auch in Ascheberg werden Veranstaltungen und Aktionen angeboten.

Die KFD hält am Donnerstag, 14. September, um 19 Uhr einen Gottesdienst zum Thema Klimaschutz in der St. Benedikt-Kirche ab. Der Herberner Brennstoffhandel Joachim Schmidt (Merschstraße 62) bietet insgesamt vier Info-Veranstaltungen zu effizienter Brennwerttechnik, Öl- und Gasheizungen an: 15. September von 16 bis 17 Uhr; 16. September von 8.30 bis 9.30 Uhr; 22. September von 16 bis 17 Uhr; 23. September von 9 bis 10 Uhr.

Antonius Ringelkamp bietet am Samstag, 16. September, von 10 bis 12 Uhr einen Waldspaziergang für Groß und Klein an. Treff ist am Waldparkplatz von Schloss Westerwinkel, um Anmeldung wird gebeten. Eine Bilderausstellung der DRK-Kita Bügelkamp und der Kita St. Katharina zu den Themen „Klimaschutz, Umweltschutz und Energie“ wird vom 18. September bis 6. Oktober im Rathaus Ascheberg gezeigt.

Durch die Kläranlage

Die Gemeinde bietet am Montag, 18. September, von 15 bis 16.30 Uhr eine Führung durch die Kläranlage Ascheberg an, in der eine Vielzahl von Energieeffizienzmaßnahmen durchgeführt worden ist (um Anmeldung wird gebeten). Am Donnerstag, 21. September, wird von 12 bis 18 Uhr das Energieberatungsmobil der Energie-Agentur NRW auf dem Katharinenplatz stehen. Interessierte Bürger können sich hier kostenlos und fachkundig beraten lassen. Ein „Dialog kommunaler Klimaschutz in Ascheberg“ wird am Donnerstag, 21. September, von 17 bis 18.30 Uhr im Bürgerforum angeboten. Die Veranstaltung ist als offener Dialog zwischen Verwaltung und Bürgerschaft konzipiert.

Der Besuch der genannten Veranstaltungen ist kostenlos. Sofern um Anmeldung gebeten wird, kann diese beim Klimaschutzmanager der Gemeinde Ascheberg, Martin Wolf, Tel. (02593) 60972, E-Mail: Wolf@Ascheberg.de, erfolgen. Es finden auch viele nicht-öffentliche Veranstaltungen statt. So werden beispielsweise die KAB St. Josef und das Sozialwerk St. Georg für die Beschäftigten des Werkhauses saisonal kochen.

Detaillierte Infos

Das Gesamtprogramm der Klimaschutzwoche in der Gemeinde Ascheberg ist online zu finden. Es enthält detaillierte Beschreibungen der einzelnen Veranstaltungen und alle wesentlichen Informationen rund um die Klimaschutzwoche. Das kreisweite Programm ist ebenfalls im Internet einzusehen.

www.ascheberg.de/bauen-wohnen/klimaschutz

www.klima.kreis-coesfeld.de

Fügen Sie diesen Artikel zu den folgenden Social-Bookmarking-Diensten hinzu:
Delicious Facebook Twitter Google Kledy LinkArena Mister Wong MySpace OneView StudiVZ Webnews Yahoo Yigg
Beitrag von: Dreingau Zeitung
Zurück

Einen Kommentar schreiben



Bitte geben Sie die Buchstabenreihe im unteren Bild in das Textfeld über dem Absenden-Button ein.





Es sind noch keine Leserkommentare vorhanden, warum schreiben Sie nicht den ersten?
Dreingau Zeitung - Nachhaltig und effizient