News - Ascheberg

Auf nach Walld├╝rn - Dienstag, 25. Juli 2017

DAVENSBERG Es soll ein neuer Weltrekord aufgestellt werden. Am 12. August treffen sich Wohnmobil-Fahrer aus aller Welt in Walldürn in Baden-Württemberg – auch Stephan Albert fährt hin. Seit etwa acht Jahren schwört der Davensberger auf diese Möglichkeit, völlig autark Urlaub zu machen. „Ich habe alles dabei, was ich brauche, kann so lange bleiben, wie ich will“, zählt der 50-Jährige die Vorteile eines Wohnmobil-Urlaubs auf. Bisher war Albert mit seinem 177 PS starken Gefährt nur in Deutschland unterwegs. Doch für die Zukunft plant er auch größere Touren. Sein Traum ist eine Fahrt zum Nordkap. „Die gehe ich so in zehn Jahren…

Es geht weiter rund - Mittwoch, 19. Juli 2017

DAVENSBERG Nach der Kirmes ist vor der Kirmes. So lautet in diesen Tagen das Motto in der Gemeinde Ascheberg. Nachdem Herbern den Anfang gemacht hat, geht der bunte Reigen am Wochenende in Davensberg weiter. Denn die St. Anna-Kirmes findet am Samstag, 22. Juli, von 17 bis 1 Uhr und am Sonntag, 23. Juli, von 11 bis 24 Uhr im Ortskern statt. Zwölf Fahr-, Ausspiel- und Imbissgeschäfte sind mit von der Partie. Für die etwas älteren Besucher steht eine Fahrt im Autoscooter auf dem Programm, der Nachwuchs kann sich im „Dschungelexpress“ vergnügen. Beim Entenangeln und Dosenwerfen gibt es was zu gewinnen,…

Eine andere Philosophie - Montag, 17. Juli 2017

DAVENSBERG Nach einjähriger Bauzeit, aber langer Planung sind die Arbeiten zur Renaturierung des Emmerbachs offiziell abgeschlossen. Die Aue, auf der Schafe weiden und ein Naturlehrpfad entstehen soll, dient dem Hochwasserschutz. Mistforke, Schüppe und Schubkarre waren von einer grünen Schleife umschlungen. Das schmucke Geschenk hatte aber vor allem einen ganz praktischen Bezug – es kann als Werkzeug eingesetzt werden, wenn der Hegering Ascheberg nun die Pflege und das Hausrecht auf der Emmerbachaue in Davensberg übernimmt. Die sieben Hektar große Fläche wurde am Freitag übergeben. Ein Stoßseufzer der Erleichterung mischte sich in die Statements der „Offiziellen“, auch bei Anrainern dürfte die Freude…

Spa├č am Lesen vereint - Samstag, 15. Juli 2017

ASCHEBERG Kunterbunter Lesespaß an neun Tagen – lässt sich das ein Jahr später gleich wiederholen? Ja, sagt das Team hinter der Woche. „Eine Gemeinde liest“ – die zweite Auflage: Vom 11. bis 20. August gibt es in den drei Orten der Gemeinde Ascheberg viel zu hören. 20 Termine sind für die Neuauflage zusammengekommen. „Wir sind sehr zufrieden mit den Angeboten. Sie sind bunt gemischt und über die gesamte Gemeinde verteilt“, ist Anke Richter-Weiß, Vorsitzende des federführenden Bereichsforums von Ascheberg Marketing, begeistert. Das gilt auch für den ersten Blick der Runde auf Flyer und Plakate. „Das sieht sehr frisch aus“, erklärt…

Es wird pers├Ânlich - Donnerstag, 13. Juli 2017

ASCHEBERG Zu seinem 20. Geburtstag hat sich der Kunst- und Kulturverein Ascheberg (Kukaduh) etwas Besonderes einfallen lassen – und zudem noch einen speziellen Gast eingeladen. Mit einem großen Familienfest wird der runde Geburtstag am Sonntag, 3. September, von 11 bis 15 Uhr in Frenkings Festscheune gefeiert. Am Programm wird derzeit noch gefeilt. Auf jeden Fall wird es viel Spiel und Spaß für Kinder geben, und auch kulinarische Köstlichkeiten werden geboten. Wen der Kukaduh für die Abendveranstaltung gewinnen konnte, steht jedoch schon fest: Entertainer Jörg Knör (bekannt aus „Die Jörg Knör Show“ und als Stimme von Loriots „Wum und Wendelin“) wird…

Da liegt der Hund begraben... - Dienstag, 11. Juli 2017

ASCHEBERG Auf eine besondere Entdeckung stießen Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) vor kurzem in einem Neubaugebiet in Ascheberg. Zwischen den Resten einer frühmittelalterlichen Siedlung fanden sie das Skelett eines Hundes. Das Besondere ist, dass der Hund nicht verscharrt, sondern sorgsam bestattet worden ist. Seit dem Frühjahr graben Fachleute der LWL-Archäologie für Westfalen in Ascheberg. Was sie bislang fanden, sind typische Hinterlassenschaften einer Siedlung aus dem Frühmittelalter (6. bis 10. Jahrhundert). Es handelt sich vor allem um Pfostenlöcher, die den Grundriss eines Hauses erkennen lassen. Daneben machten die LWL-Archäologen eine außergewöhnliche Entdeckung: das Skelett eines Hundes. Das Tier wurde in eine…

Kirmesreigen beginnt - Sonntag, 09. Juli 2017

HERBERN In der Gemeinde Ascheberg startet der alljährliche Kirmesreigen mit der Benediktus-Kirmes, die vom 14. bis 16. Juli in Herbern auf dem Plan steht. Auf der Talstraße geht es drei Tage rund. „Die komprimierte Form – bebaut wird nur noch der Streckenabschnitt von der Mersch- bis zur Bachstraße –  hat sich im vergangenen Jahr als sinnvoll und gut erwiesen, sodass diese Art des Aufbaus jetzt zum Standard wird“, teilt Marktmeister Rolf Kehrenberg mit. Die Kirmes lädt zu folgenden Zeiten zum Besuch ein: am Freitag, 14. Juli, von 17 bis 1.30 Uhr, am Samstag, 15. Juli, von 14 bis 1.30 Uhr…

Gute Kontakte genutzt - Mittwoch, 05. Juli 2017

ASCHEBERG Diese Idee geistert schon länger im Kopf von Lutz Walter herum. Doch nun im Juli wird sie Realität: „Ascheberg trifft sich.“ Wo? „Na, auf dem Katharinenplatz.“ Seine Beweggründe für das Projekt sind einfach. „Wir haben hier Kirmes, Schützenfeste, ‚Italienische Nacht‘, Kartoffelfest – und dann war es das im Prinzip.“ Eine Tatsache, die den agilen Ascheberger stört. „Ansonsten ist hier nix los“, das brachte Walter auch einmal bei einem zufälligen Zusammentreffen mit Bürgermeister Dr. Bert Risthaus an. Der verwies an Melanie Wiebusch von Ascheberg Marketing. „Dann nahmen die Dinge ihren Lauf“, so Walter. Wiebusch ist begeistert. „Das ist doch genau…

Rock am Parkplatz - Dienstag, 04. Juli 2017

DAVENSBERG Die Tanzfläche kommt im XXL-Format daher! Denn am Freitag, 7. Juli, mutiert gleich der gesamte Parkplatz von Clemens August zu einer solchen, wenn dort das dritte Hayfield-Festival steigt. Für Davensberg ein Debüt. „Die ersten beiden Festivals haben 2012 und 2014 jeweils in Herbern auf dem Amtsplatz stattgefunden, dieses Jahr gastieren wir erstmals in Davensberg“, sagt Dr. Christoph Koch, Vorsitzender der UWG. Der Verein ist Veranstalter dieses Events, das vor allem Rock-Fans auf den Plan rufen dürfte. Denn Hayfield besticht durch Live-Musik. Und hier hat David Hönig, dem nicht nur die musikalische und tontechnische Leitung obliegt, sondern auch die Bandbetreuung,…

Sp├Ąt dran, aber voll - Samstag, 01. Juli 2017

ASCHEBERG Die Oja hat die Anmeldephase für das Sommerferienprogramm der Gemeinde Ascheberg gestartet. Auch bei der Ferienbetreuung sind noch Plätze frei. Druckfrisch ist mit deutlicher Verzögerung am Dienstag das Sommerferienprogramm der Gemeinde Ascheberg erschienen. Lediglich drei Wochen vor Ende des Schuljahres, wird es daher zügig Zeit für die Anmeldungen zu den Veranstaltungen. „Dieses Mal sind wir so spät dran, weil unserer Layouter schwer erkrankt ist und wir einen Ersatz finden mussten, der unseren Ansprüchen genügt“, bittet Oja-Mitarbeiter Dirk Hermann um Verständnis für die relativ knappe Vorlaufzeit. Das Programm wurde in den Schulen verteilt und liegt in Geschäften sowie in den…

 < 1 2 3 4 >  Last ›
Insgesamt 618 Artikel auf 62 Seiten
Dreingau Zeitung - Ascheberg