News - Ascheberg

Ostermann Pastoralassistentin - Samstag, 09. September 2017

ASCHEBERG Sie kommt frisch von der Uni, bringt aber nicht nur akademisches Rüstzeug mit. Sarah Ostermann, die in Paderborn Religionspädagogik studierte, kennt auch die Praxis in den Pfarren. Das Seelsorgeteam in der Kirchengemeinde St. Lambertus verstärkt sie als Pastoralassistentin. Drei Jahre lang ist Ascheberg ihre private und berufliche Heimat. Den Standort, an dem sie zur Pastoralreferentin ausgebildet wird, hat sie sich nicht ausgesucht. Doch sie hat Ascheberg mit allen Ortsteilen, in denen sie gleichermaßen Präsenz zeigen will, schon ein Stück weit ins Herz geschlossen. „Schön“, „ländlich“, gemütlich“ „dörflich“ sind die Attribute, die sie mit der Gemeinde verbindet, die noch dazu…

„Heimat shoppen“ - Freitag, 08. September 2017

HERBERN Kaufleute sehen sich heute weniger der Konkurrenz zwei Straßen weiter ausgesetzt, denn der im Internet. Mit der IHK-Aktion „Heimat shoppen“ dreht sich am Wochenende alles um den lokalen Kosmos. „Die Bürgerschaft soll auf ihre Heimat aufmerksam gemacht werden“, stellte Melanie Wiebusch von Ascheberg Marketing das Anliegen im Hotel Wolfsjäger vor. Weil es um ihre Heimat geht, ziehen Herbern Parat und Pro Ascheberg erstmals an einem Strang. Tüten, Plakate, Flyer und Aktionen werden schwerpunktmäßig am Freitag und Samstag, 8./9. September, in den Orten zu sehen sein. Bernd Heitmann, Vorsitzender von Pro Ascheberg, kündigte für den Ort eine besondere Führung mit…

Discounter-Überfall - Dienstag, 05. September 2017

ASCHEBERG Am 22. August gegen 20 Uhr überfielen drei Männer einen Discounter an der Lüdinghauser Straße in Ascheberg. Das Phantombild zeigt den bewaffneten Haupttäter, der von Zeugen folgendermaßen beschrieben wird: etwa Mitte 20 Jahre alt zirka 170 cm groß schlank, athletisch drei Zentimeter lange, glatte schwarze Haare (Sidecut) helle Hautfarbe (Nordafrikaner), Akzent arabisch bekleidet mit grauem Pullover mit V-Ausschnitt, darunter weißes T-Shirt, Jeans Im Vorfeld der Tat hatten die drei Täter an dem Fluchtfahrzeug, einem silberfarbenen Opel Zafira, möglicherweise im Mersch die Nummernschilder gewechselt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum möglichen Nummernschildwechsel und zur Person auf dem beiliegenden Phantombild. Hinweise…

Panoramablick genießen - Dienstag, 29. August 2017

ASCHEBERG/HERBERN Die Tür zur Pfarrkirche St. Lambertus steht am Sonntag, 10. September, von 8 bis 18 Uhr ganz bewusst offen. „Wir beteiligen uns am Tag des Denkmals und laden zu einem Besuch in die Kirche ein“, sagt Pastoralreferent Ralf Wehrmann. Die Pfarrei St. Lambertus lenkt den Blick auf zwei besondere Dinge. Zunächst auf den frisch renovierten Kirchturm. Architekt Bernhard Kröger wird um 15 Uhr an die Arbeit aus dem vergangenen Jahr erinnern. „Es wird auch möglich sein, den Turm von innen zu besteigen und von der Balustrade den Panoramablick zu genießen“, informiert Wehrmann, schränkt aber ein, dass die Gruppengröße passen…

Nachhaltig und effizient - Sonntag, 27. August 2017

ASCHEBERG Erstmals findet im Kreis Coesfeld vom 14. bis 24. September eine Klimaschutzwoche statt. Auch in Ascheberg werden Veranstaltungen und Aktionen angeboten. Die KFD hält am Donnerstag, 14. September, um 19 Uhr einen Gottesdienst zum Thema Klimaschutz in der St. Benedikt-Kirche ab. Der Herberner Brennstoffhandel Joachim Schmidt (Merschstraße 62) bietet insgesamt vier Info-Veranstaltungen zu effizienter Brennwerttechnik, Öl- und Gasheizungen an: 15. September von 16 bis 17 Uhr; 16. September von 8.30 bis 9.30 Uhr; 22. September von 16 bis 17 Uhr; 23. September von 9 bis 10 Uhr. Antonius Ringelkamp bietet am Samstag, 16. September, von 10 bis 12 Uhr…

"Tolle Feste geschenkt" - Mittwoch, 23. August 2017

ASCHEBERG „Danke, dass Ihr uns so tolle Feste geschenkt habt“, bedankt sich das amtierende Königspaar Martin und Gaby Hensmann bei den Mitgliedern von Kolpingfamilie und Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal. Sie schreiten nun dem Ende ihrer Regentschaft entgegen. Am kommenden Wochenende, 25. bis 27. August,  feiern die beiden Vereine gemeinsam ihr Schützenfest im Festzelt an der Gaststätte Frenking (Bahnhofsweg 20 in Ascheberg). Dazu sind alle Freunde und Bekannte eingeladen. Für die musikalische Unterstützung konnten der Spielmannszug der Kolpingfamilie Ascheberg, die Blaskapelle „N Moal Wat Aans“, DJ Andreas Büscher, die Partyband „Patchwork“ und die SuB-Band gewonnen werden. Die Bewirtung übernimmt…

Wie ein Tag Urlaub - Montag, 07. August 2017

ASCHEBERG Pro Ascheberg trommelt für die 12. „Italienische Nacht“, die den Ortskern am Freitag, 11. August, in eine grün-weiß-rote Meile verwandelt. Italien ist facettenreich, steht es doch vor allem für Lebenslust. Italien hat jedoch auch eine äußerst kreative Seite, und das nicht nur in kulinarischer Hinsicht. Alleine der venezianische Karneval zeugt davon. Kein Wunder, dass sich kaum jemand dem Charme dieses Landes entziehen kann! Und logisch vor allem, dass eben genau dieser Charme reizt, wenn die Kaufmannschaft Pro Ascheberg zur „Italienischen Nacht“ lädt. Das 12. grün-weiß-rote Spektakel steigt in diesem Jahr am Freitag, 11. August, ab 18 Uhr. Da sind…

Ferienspaß geht weiter - Mittwoch, 02. August 2017

ASCHEBERG Die dritte Woche der Sommerferien ist schon eingeläutet. Und die Offene Jugendarbeit Ascheberg (Oja) kann auf ein sehr erfolgreiches erstes Drittel zurückblicken. Sämtliche Aktionen waren nahezu ausgebucht. Ausgelegt sind die ersten drei Wochen des Programms auf Angebote für Kinder und Jugendliche. Dank einer großzügige Spende konnten an dem Besuch der Indoor Skihalle in Bottrop auch geflüchtete Jugendliche sowie Personen, die Transferleistungen erhalten, teilnehmen. Die zweite Hälfte der Ferien ist klar für die Ganztagesbetreuung der Oja an der Profilschule vorgesehen. Am 7. August startet das Programm, das am 25. August in der sechsten Ferienwoche endet. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter, die kurz…

Zukunft offen - Freitag, 28. Juli 2017

DAVENSBERG Hat die Burg-Schule eine Zukunft? Zumindest hat die Gemeinde Ascheberg in einer Sondersitzung den Beschluss zur Schließung der Förderschule zurückgenommen. Hintergrund ist die Politik der neuen schwarz-gelben Landesregierung, die sich für den Erhalt von Förderschulen einsetzt. „Die Landesregierung hat sehr kurzfristig erste konkrete Grundlagen geschaffen, dass Förderschulen, die zur Schließung anstanden, gegebenenfalls weitergeführt werden können“, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Ascheberg, die Träger der Burg-Schule ist. Um diese Option möglicherweise in Anspruch nehmen zu können, sei es notwendig gewesen, die Beschlüsse zur Schließung bis zum 31. Juli zurückzunehmen. In einer Dringlichkeitsentscheidung im Förderschulausschuss sei dies am Dienstag…

Freichips zur Eröffnung - Mittwoch, 26. Juli 2017

ASCHEBERG Bis zur Eröffnung der dritten Veranstaltung im Kirmesreigen der Gemeinde, der Jacobi-Kirmes, sind es nur noch wenige Tage. Dieses Event findet vom 29. bis 31. Juli im Ortskern von Ascheberg statt. Die stellvertretende Bürgermeisterin Maria Schulte Loh wird am Samstag (nach der Vorabendmesse) um 18 Uhr am Kinderkarussell der Familie Rasch den offiziellen Startschuss geben, nachdem das Kirmestreiben schon um 15 Uhr begonnen hat. Nach ihrer Begrüßung wird sie zusammen mit ihrer Kollegin Petra Haverkamp und Pfarrer Stephan Schürmeyer die – insbesondere von Kindern sehnsüchtig erwarteten – Freichips unter den Besuchern verteilen. Anschließend machen die Mitglieder des Gemeinderates und…

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 618 Artikel auf 62 Seiten
Dreingau Zeitung - Ascheberg