News - Ascheberg

Fahne geweiht, Vogel getauft - Mittwoch, 28. Juni 2017

ASCHEBERG Die neue Fahne ist geweiht, der Vogel getauft: Es kann also losgehen für die Schützenbruderschaft St. Lambertus Ascheberg-Osterbauer. Das Schützenfest geht vom 30. Juni bis 2. Juli über die Bühne. Los geht es am Freitag um 15.10 Uhr mit dem Antreten aller Schützen an der Konermannstraße, um die Bruderschaftsfahne und seine Majestät Werner Heubrock abzuholen. Um 15.30 Uhr wird eine Messe in der Pfarrkirche St. Lambertus gefeiert. Danach erfolgt der Abmarsch zur Osterbauer, wo am Gasthaus Brüggemann-Rother nach Begrüßung, Fahnenschlag und Totenehrung gegen 17.30 Uhr das Vogelschießen beginnt. Dann geht es „Highspeed“ an den Kragen, dem Vogel, der von…

Es blüht und duftet - Samstag, 24. Juni 2017

HERBERN Vier Gartenfreunde in und um Herbern öffnen am Sonntag, 2. Juli, ihre Pforten. Der Heimatverein Herbern hat sich dazu eine Fahrradtour mit den einzelnen Gärten als Stationen ausgedacht, die Herberner Landfrauen laden unterwegs im Scheunencafé zu Kaffee, selbstgebackenem Kuchen und frischen Waffeln ein. Ein kleines Sommergarten-Konzert zu Beginn soll die Besucher einstimmen. Die vier Gärten sind ganz unterschiedlich. Es gibt natürlich den klassischen Bauerngarten mit viel Gemüse und Obst nebst Gewächshaus, in dem alles selbst aus Samen und Stecklingen gezogen wird. Dann gibt es auch einen großen Bauerngarten mit vielen Pflanzinseln, Sitzecken und Nischen, zwischendurch überraschen selbstgestaltete Kugeln und…

Neue Runde beginnt - Donnerstag, 15. Juni 2017

ASCHEBERG Im Sommer können angehende Jungunternehmer von der Ideenfindung bis zum Businessplan wieder wertvolle Unterstützung in der Gründerschmiede Ascheberg erhalten. Denn das münsterlandweite Projekt „Gründergeister@Münsterland“ startet einen zweiten Durchlauf. „Mit der Gründerschmiede soll jedem der Weg in die Selbstständigkeit erleichtert werden“, sagt Thomas Brühmann, Prokurist bei der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld (WFC) und Ansprechpartner für die Gründerschmiede Ascheberg. „Dazu laden wir alle Interessierten am Montag, 26. Juni, um 17 Uhr in das Inca-Technologiezentrum zu einer Info-Veranstaltung ein.“ Im vergangenen halben Jahr hatten sieben Teilnehmer das kostenlose Schmieden-Programm wahrgenommen und sich regelmäßig mit den anderen Gründern und Experten aus der Praxis zum…

„Damich First“ wartet - Dienstag, 13. Juni 2017

DAVENSBERG Mit dem 297. Schuss hat Sven Pöpping im vergangenen Jahr das Ringen um die Königswürde im Davertdorf beendet. Wer ihm und seiner Königin Sandra Pöpping ins Amt nachfolgt, entscheidet sich über Fronleichnam. Dann feiern die Bürgerschützen Davensberg traditionell ihr Fest. Los geht die wilde Fahrt am Mittwoch, 14. Juni, wenn ab 19.30 Uhr die große Schlagerparty im Festzelt an der Burgstraße steigt. Für Stimmung sorgt die „Musik Factory“. Mit dem Kinderschützenfest geht es am Donnerstag, 15. Juni, ab 15 Uhr weiter. Das Vogelschießen wird von einem bunten Nachmittag für die ganze Familie umrahmt. Am Freitag, 16. Juni, sind dann…

Gesucht und gefunden - Freitag, 09. Juni 2017

ASCHEBERG Fast klingt es so, als hätten sie sich gesucht und gefunden, der Literaturwettbewerb „Haltlose Prosa“ und die Gemeinde Ascheberg. „In Münster würde das Modell nicht funktionieren, hier im Dorf wird es aber zu einem lebendigen Kulturangebot“, sagte Dr. Susanne Schulte von der Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit. Im Hinterkopf hat die Fachfrau die Premiere aus dem Jahr 2012. „Das ist tatsächlich schon fünf Jahre her, es kommt mir nicht so lange vor“, sind auch Bürgermeister Dr. Bert Risthaus die Eindrücke noch sehr präsent. Nach außen hin wird bei der Neuauflage vom 19. bis 23. September vieles so sein wie beim…

Bürger suchen König - Mittwoch, 07. Juni 2017

HERBERN Von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. Juni, feiert  das Bürgerschützenvolk in Herbern sein großes Schützenfest.  Somit geht auch die Regentschaft von Marion und Uwe Finke zu Ende. Zugegeben, ein wenig fassungslos war Uwe Finke vor einem Jahr schon, als er völlig ungeplant den Vogel von der Stange pustete und dann jubelnd als neuer Kaiser der Bürgerschützen Herbern gefeiert wurde. Nun liegt ein unvergessliches Jahr hinter ihm und seiner Ehefrau Marion, die er zur Kaiserin nahm. Ein Jahr, das beide so schnell nicht vergessen werden, war es doch geprägt von vielen schönen Momenten. Doch jetzt läuft der Countdown und…

Mozart, Beethoven und Brahms - Montag, 29. Mai 2017

HERBERN Die Saison der Schlosskonzerte Westerwinkel beginnt am Sonntag, 11. Juni, um 19 Uhr – in diesem Jahr ausnahmsweise sehr spät – mit dem Trio „Lafroyg“. Es wird ein in vieler Hinsicht reichhaltiges Programm. Da sind zunächst die Instrumente: je ein Tasten-, Blas- und Streichinstrument. Dann die Musiker: die albanische Pianistin Kledia Stefani, der deutsche Klarinettist Robert Beck und der französische Cellist Yan Vaigot. Es sind drei individuell vielfach ausgezeichnete Musiker, die sich an der Folkwanghochschule Essen gefunden haben. Sie erhielten Kammermusikunterricht bei den renommierten Professoren Andreas Reiner (Rosamunde Quartett) und Dirk Mommertz (Fauré Quartett). Frei von technischen Begrenzungen entsteht…

Wettstreit um die Königswürde - Mittwoch, 24. Mai 2017

ASCHEBERG Der Bürgerschützenverein 1679 Ascheberg steht in den Startlöchern. Am Feiertag Christi Himmelfahrt wird ein Nachfolger für Regent Norbert Rüschenschmidt gesucht. Regieren, das kann Norbert Rüschenschmidt! Schließlich hat er im vergangenen Jahr nicht zum ersten Mal den Thron bestiegen, als er den Königsvogel beim Bürgerschützenfest von der Stange holte. Einziger Unterschied: 2016 trat Rüschenschmidt die Kaiser-Ära an, denn als König hatte er 2002 mit seiner Ehefrau Marita das Bürgerschützenvolk Ascheberg regiert. Dieses Kaiserjahr wird beiden bestens in Erinnerung bleiben. Logisch auch, dass ein wenig Wehmut im Spiel ist, weil nun ein ganz besonderes Jahr endet. Aber am Donnerstag, 25. Mai,…

Vielfältiges geleistet - Montag, 22. Mai 2017

ASCHEBERG Bei der Verleihung des Ascheberger „Oscars“ für außergewöhnliche freiwillige Leistungen wurden am Donnerstagabend im Bürgerforum unterschiedlichste Themenfelder berührt. Elias Safa, 2003 aus dem Libanon geflohen, ist ein unverzichtbarer Helfer der Flüchtlingshilfe St. Lambertus. Theo Merschieve aus Davensberg hat in 50 Jahren eine eigene Ehrenamtsvielfalt ausgefüllt. Und der Bürgerbus-Verein ist seit zehn Jahren die Mobilitätsgarantie im Ort. Maria Schumacher würdigte die doppelten Dolmetscher-Dienste von Elias Safa. Er hilft nicht nur die Sprachbarriere abzubauen, mit seinem Wissen fördert er auch das gegenseitige Verstehen. Den Flüchtlingen vermittelt er, was in Deutschland wichtig ist, den Flüchtlingshelfern hilft er, die neuen Mitbürger und ihre…

Wahl zur Hopfenkönigin - Freitag, 19. Mai 2017

ASCHEBERG Nein, die Zeichen stehen natürlich noch nicht auf blau-weißes Wies’n Spektakel. Dennoch war das SuB-Oktoberfest Hauptthema der vergangenen Arbeitssitzung einiger SuB-Mitglieder. Denn die muntere Truppe plant Neues. Betroffen von den Neuerungen ist die Wahl zur Hopfenkönigin. Keine Angst, diese wird nach wie vor beim Oktoberfest der SuB-Band gekürt. Auch am 7. Oktober 2017 werden drei Damen in den Wettstreit um den begehrten Titel treten. Allerdings werden diese nun nicht mehr wie in der Vergangenheit einfach aus dem Publikum „gefischt“. In diesem Jahr halten es die SuB’ler da eher wie Dieter Bohlen. Sie planen erstmals ein großes Casting. Gesucht wird…

 1 2 3 >  Last ›
Insgesamt 598 Artikel auf 60 Seiten
Dreingau Zeitung - Ascheberg